„WWE2K17“: Ab in den Ring

Wrestling-Fans dürfen sich freuen: Mit „WWE2K17“ landet ein richtig gutes Kampfspiel in den Läden. Wer den Showkämpfen etwas abgewinnen kann, wird hiermit seine Freude haben.

Auch der ehemalige Wrestler Bill Goldberg ist spielbar
Foto: 2KSports

Grafikwunder

Eines vorweg: Das Game sieht fantastisch aus. Realistische Modelle, die den Originalen zum Verwechseln ähnlich sehen, sollen Fans des Show-Sports den Mund wässrig machen. Die bekannten Kämpfer wurden mit Liebe zum Detail im Spiel erstellt: Kleinere Makel in der Haut und sehr gut animiertes Haar machen aus den Modellen echte Charaktere.

In ersten Tests lässt sich das Spiel auch wahnsinnig flüssig steuern. Die Figuren reagieren – abgesehen von einem kleinen Wind-up bei gewissen Schlägen – sofort. Man fühlt sich, als würde man kämpfen, und nicht die Simulation eines Duells nachspielen. 

Fun erlaubt

Auch andere Features wie der Kampf außerhalb des Rings, im Publikum oder sogar Backstage, feiern ihre Rückkehr im neuen Teil der Serie. Für Wrestling-Fans ein Pflichtkauf, aber auch Neulinge dürfen gerne zugreifen und sich am lustigen Prügler erfreuen.

"WWE 2K17 erscheint am 11. Oktober für PlayStation 4, PlayStation 3, PC XBox One und XBox 360.

Play / Games