WLAN-Passwörter auf dem Mac finden

Vergessene WLAN-Passwörter lassen sich kinderleicht herausfinden. Vorausgesetzt, der eigene Mac war bereits einmal im betreffenden kabellosen Netzwerk angemeldet.

WLAN-Passwörter auf dem Mac finden.
Foto: ExperienceInteriors/iStock, Apple Inc.

Ein Hoch auf die „Schlüsselbundverwaltung“. Auf diesen, ziemlich bürokratisch klingenden Namen hört unter Apples Betriebssystem macOS jenes extrem praktische Programm, das sich sämtliche, jemals am Rechner eingegebenen Passwörter merkt. Richtig gelesen: Ein Mac – egal ob MacBook Pro, iMac oder Mac mini – erinnert sich tatsächlich an jeden noch so komplizierten Key. Der Clou daran: Wer am betreffenden Rechner Administrator-Rechte besitzt, kann diese Passwörter mit wenigen Klicks auslesen. Und das funktioniert so:

1. Unter „Programme“ und „Dienstprogramme“ die „Schlüsselbundverwaltung“ starten.

1. Unter „Programme“ und „Dienstprogramme“ die „Schlüsselbundverwaltung“ starten.
Foto: Screenshot Content Creaton GmbH/Apple Inc.

2. Im geöffneten Fenster sieht man auf der linken Seite die Listen „Schlüsselbunde“ und „Kategorie“. Die Passwörter werden unter dem Reiter „System“ abgespeichert.

2. Im geöffneten Fenster sieht man auf der linken Seite die Listen „Schlüsselbunde“ und „Kategorie“. Die Passwörter werden unter dem Reiter „System“ abgespeichert.
Foto: Screenshot Content Creaton GmbH/Apple Inc.

3. Im unteren Menü „Kategorie“ den Eintrag „Passwörter“ anklicken. Im rechten Fenster erscheint in der Folge eine Liste jener WLAN-Netze, in denen der Computer jemals eingeloggt war.

3. Im unteren Menü „Kategorie“ den Eintrag „Passwörter“ anklicken. Im rechten Fenster erscheint in der Folge eine Liste jener WLAN-Netze, in denen der Computer jemals eingeloggt war.
Foto: Screenshot Content Creaton GmbH/Apple Inc.

4. Um das dazugehörige Passwort auszulesen, einfach auf den Eintrag des betreffenden WLAN-Routers doppelklicken oder mit Enter bestätigen.

4. Um das dazugehörige Passwort auszulesen, einfach auf den Eintrag des betreffenden WLAN-Routers doppelklicken oder mit Enter bestätigen.
Foto: Screenshot Content Creaton GmbH/Apple Inc.

5. Im Fenster „Einstellungen“ anklicken und „Passwort einblenden“ auswählen. Nun fordert Sie der Mac zur Eingabe des Admin-Passworts auf.

5. Im Fenster „Einstellungen“ anklicken und „Passwort einblenden“ auswählen. Nun fordert sich der Mac zur Eingabe des Admin-Passworts auf.
Foto: Screenshot Content Creaton GmbH/Apple Inc.

6. Abschließend folgt nochmals die Aufforderung, den Namen und das persönliche Passwort des Admins einzugeben. Tut man dies, ist in der Folge im Fenster „Einstellung“ das Passwort offen zu lesen. 

Hacks / Software