WLAN: Schnelle Installation für Garten und Terrasse

Der Outdoor-Bereich wird immer öfter zum verlängerten Wohnzimmer. Somit ist störungsfreies WLAN auch außerhalb dicker Haus- und Wohnungsmauern gefragt. „devolo dLAN Wifi Outdoor“ ist ein hilfreicher Adapter.

Wetterfestes WLAN: Der „devolo dLAN Wifi Outdoor“-Adapter ist IP65-zertifiziert.
Foto: devolo

Mit Rekordsommern in Serie gewinnt der mediterrane Lifestyle immer mehr Fans – was heißt, dass wir viel mehr Zeit auf der Terrasse und im Garten verbringen. Im Freizeit- und Arbeitsbereich wird deshalb ruckelfreies Outdoor-WLAN immer wichtiger. Lösungen, die über die Außensteckdose funktionieren, enttäuschen mit ihrer Signalstärke nicht.

Mit dem Adapter devolo dLAN Wifi Outdoor ist in vier Schritten eine stabile und schnelle Verbindung hergestellt:

  1. dLAN-Adapter in die Außensteckdose stecken.
  2. Mit dem Router verbinden und eine Reichweite bis zu 400 Meter nutzen.
  3. Das WLAN-Netz wird mit dem „devolo dLAN Wifi Outdoor“ automatisch aufgebaut.
  4. Volle Signalstärke nutzen – auch bei Regenwetter, da der „devolo dLAN Wifi Outdoor“ gegen Staub, Schmutz und Wasser geschützt ist (IP65) und ein glasfaserverstärktes Gehäuse ha
Das Gehäuse des „devolo dLAN Wifi Outdoor“ ist aus glasfaserverstärktem Kunststoff.
Foto: devolo

Streamen in der Hängematte & mehr

Die Einsatzgebiete für Outdoor-WLAN (mit Übertragungsraten von bis zu 300 Mbit/s) sind vielfältig. Um nur einige zu nennen: Musikhören, Filme oder Videos auf das Tablet oder den Beamer streamen, Surfen im Internet, E-Mails abrufen und beantworten, den Staubsaugerroboter im Inneren per Smartphone Arbeitsaufträge erteilen, während man im Grünen chillt.

Gadgets / Outdoor