16.04.2018 von: Saturn Tech News Redaktion
Hacks / Software

So vergrößert man die Schrift in Windows 10

Die Schrift auf „Windows 10“-Geräten lässt sich mit mehreren Tools und Einstellungen vergrößern. Diese Tipps sorgen für mehr Durchblick:

Die Skalierungsfunktion

Die Skalierungsfunktion vergrößert nicht nur die Schrift, sondern auch andere Teile des Bildschirms wie Buttons oder Verknüpfungen.

  1. Öffnen Sie die Systemeinstellungen. Entweder durch Rechtsklick auf den Start-Button in der linken unteren Ecke, durch das Klicken auf das Zahnrad im Startmenü oder durch Klicken auf „Alle Einstellungen“ im Action-Center. Alternativ können Sie auch die Tastenkombination Windows + I drücken.
  2. Geben Sie im Suchfeld das Wort „Skalierung“ ein. Es sollte ein Treffer erscheinen, der sich wie folgt nennt: „Ändert die Größe von Text, Apps und anderen Elementen“. Klicken Sie auf diesen.
  3. Im Menüpunkt „Skalierung und Anordnung“ können Sie die Skalierung bestimmen: Je höher der Prozentwert, desto größer erscheinen die Elemente. Wenn die im Menü vorgeschlagenen Skalierungen nicht passen, können Sie mit einem Klick auf „Benutzerdefinierte Skalierung“ Ihre eigene Skalierung (mit einem Wert zwischen 100 und 500 %) festlegen.
Die Skalierungsfunktion in Windows 10.
Screenshot: Content Creation GmbH via Windows 10

Die Bildschirmlupe

Eine Alternative zur Skalierungsfunktion ist die sogenannte Bildschirmlupe. Je nach Einstellung vergrößert dieses Feature nur einen bestimmten Teil des Bildschirms.

  1. Öffnen Sie, wie oben beschrieben, wieder die Systemeinstellungen.
  2. Klicken Sie auf „Erleichterte Bedienung“.
  3. Auf der linken Seite dieses Menüs klicken Sie danach auf den Menüpunkt „Bildschirmlupe“.
  4. Hier finden Sie nun eine Vielzahl an Einstellungsmöglichkeiten. Ganz oben finden Sie den Button „Bildschirmlupe aktivieren“. Der Punkt „Zoomfaktor der Vergrößerung“ bestimmt, wie intensiv die Vergrößerung ausfallen soll.
  5. Weiter unten finden Sie das Menü „Bildschirmlupenmodus“. „Vollbild“ macht den ganzen Bildschirm größer, „Angedockt“ platziert ein Fenster mit dem vergrößerten Inhalt auf Ihren Bildschirm. Die „Lupe“ ist ein kleines Fenster, das dem Mauszeiger folgt – ähnlich einer echten Lupe.
Die Bildschirmlupe in Windows 10.
Screenshot: Content Creation GmbH via Windows 10