So richten Sie ein Headset unter Windows 10 ein

Das Home-Office ist eingerichtet, die Hardware organisiert und nun geht es darum, die Kommunikation mit den Kollegen zu schaffen. So richten Sie Ihr Headset unter „Windows 10“ ein.

So richten Sie ein Headset für die Kommunikation unter „Windows 10“ ein.
Foto: Jelena Danilovic/iStock

Das Mikrofon einrichten:

Die Kopfhörer eines Headsets bedürfen meist keiner Konfiguration: Einstecken und loslegen lautet hier die Devise. Bis das Mikrofon Ihre Stimme aufnehmen kann, braucht es hingegen meist noch ein paar Justierungen. So richten Sie das Mikro ein:

  1. Öffnen Sie die Systemeinstellungen des Computers, klicken Sie auf „System“ und danach am linken Rand des Fensters auf „Sound“.
  2. Am rechten Rand des Fensters finden Sie den Menüpunkt „Sound-Systemsteuerungen“. Klicken Sie darauf. Ein neues Fenster sollte sich daraufhin öffnen.
  3. In diesem Fenster finden Sie vier Reiter. Klicken Sie auf den Reiter „Aufnahme“. Hier sollten Sie alle angeschlossenen Mikrofone sehen. Klicken Sie zuerst rechts auf das Gerät, das konfiguriert werden soll und danach auf „Als Standardgerät auswählen“.
  4. Während das Mikrofon noch ausgewählt ist, klicken Sie auf „Konfigurieren“ in der linken unteren Ecke des Fensters. Im Fenster, das sich daraufhin öffnet, wählen Sie „Mikrofon einrichten“ aus.
  5. Nun führt Sie der „Windows“-Einrichtungsassistent durch den Prozess. Befolgen Sie die Anweisungen. Am Ende des Vorgangs ist das Mikrofon fertig konfiguriert.
Einfaches Sprechen mit Kollegen über das Web
Screenshot: Content Creation GmbH via Windows 10

So kommt der Sound aus dem Headset

Es ist zwar nicht üblich, allerdings kann es vorkommen, dass das Headset nicht als Ausgabegerät erkannt wird. Um dieses Problem zu beheben, öffnen Sie erneut die Sound-Systemsteuerungen und klicken auf den ersten Reiter „Wiedergabe“. Rechtsklicken Sie hier erneut auf Ihr Headset und Wählen Sie „Als Standardgerät festlegen“. 

So klappt die Arbeit im Home-Office.
Foto: fizkes/iStock

Das Mikrofon testen

Um zu sehen, wie gut das Mikrofon Ihre Stimme aufnimmt, können Sie es testen. In den „Sound-Systemsteuerungen“ unter dem Reiter „Aufnahme“ befinden sich neben dem Symbol und der Beschreibung des Devices mehrere Balken. Wenn die Balken aufleuchten, heißt das, dass Ihre Stimme aufgenommen wird.

Achtung: Viele Headset verfügen über einen „Mute“-Button, entweder am Headset selbst oder an einem kleinen Kästchen entlang des Kabels. Wenn das Mikrofon nichts aufnimmt, kann es sein, dass dieser „Mute“-Button aktiviert ist.

Hacks / Hardware