Energieeinstellungen: So hält der Akku länger

Die Betriebsdauer eines Laptops oder Tablets mit Windows 10 steht und fällt mit der Kapazität des Akkus. Doch eine smarte Nutzung der Energieeinstellungen kann die Laufzeit deutlich verlängern.

Windows 10 Energieeinstellungen: So hält der Akku länger
Foto: Content Creation GmbH, Microsoft

Die Energieoptionen unter Windows 10 lassen sich am einfachsten über das Suchfeld der Taskleiste erreichen. Dort einfach das Stichwort „Energieoptionen“ eingeben und die Suche bestätigen. Alternativ kann das Menü auch per Rechtsklick auf das Windows-Symbol und den Eintrag „Einstellungen“ gefunden werden. 

Mit den optimalen Energieeinstellungen halten mobile Windows 10-Rechner deutlich länger durch.
Screenshot: Content Creation GmbH, Microsoft

Energiesparpläne anpassen

Standardmäßig ist bei Windows 10 die Option „Ausbalanciert“ eingestellt. Um die Energieeffizient zu erhöhen, bietet sich der „Energiesparmodus“ an, bei dem der Bildschirm bei Inaktivität früher ausgeschaltet wird und der Rechner schneller in den Standby-Modus wechselt.

Pläne anpassen

Mit einem Klick auf „Energiesparplaneinstellungen ändern“ lassen sich die jeweiligen Pläne im Detail anpassen. So lässt sich beispielsweise verhindern, dass sich der Monitor nach einer gewissen Zeit komplett abschaltet. Darüber hinaus ist es auch möglich, verschiedene Einstellungen für den Netz- und Akkubetrieb zu definieren. Grundsätzlich gilt: Je früher Rechner und Monitor deaktiviert werden, desto länger hält der Akku. Über „Änderungen speichern“ werden die vorgenommenen Eingaben sofort übernommen. 

Unabhängig von den Energiesparplänen gibt es noch weitere Einstellungsmöglichkeiten, um die Laufleistung des Akkus zu optimieren.
Screenshot: Content Creation GmbH, Microsoft

Weitere Optimierungen

Unabhängig von den Energiesparplänen gibt es noch weitere Einstellungsmöglichkeiten, um die Laufleistung des Akkus zu optimieren. Auf der rechten Seite des Fensters bieten die Menüpunkte „Auswählen, was beim Drücken von Netzschaltern geschehen soll“ und „Auswählen, was beim Zuklappen des Computers geschehen soll“ weitere Möglichkeiten, Energie zu sparen. Auch hier heißt die Devise: Je früher man den Rechner auf Standby-Modus wechseln lässt, desto länger reicht der Akku. 

Hacks / Software