Zeit sparen: Shortcuts fürs iPhone

Wenn man unterwegs ist, muss es schnell gehen. Eine E-Mail beantworten, einen Kommentar auf Facebook posten oder einen WhatsApp-Chat mit den Arbeitskollegen tätigen: Immer häufiger müssen mobile Geräte herhalten. Wer oft Nachrichten und Texte am iPhone oder iPad verfasst, könnte sich mit Shortcuts viel Zeit sparen.

Schneller tippen mit Shortcuts
Foto: iStock/svetkid

Die Einrichtung von Keyboard-Shortcuts ist relativ simpel. Zunächst geht es ins Menü „Einrichtungen“. Dort folgen Sie dem Pfad „Allgemein“, „Tastatur“, „Textersetzung“ und legen über das Plus-Zeichen in der rechten, oberen Ecke einen neuen Keyboard-Shortcut an. In der Übersicht danach finden sich zwei Eingabefelder. Im Bereich „Text“ geben Sie den jeweiligen Satz, die Grußformel oder den Textbaustein ein, im Feld „Kurzbefehl“ definieren Sie dann den jeweiligen Shortcut. Über den Menüpunkt „Sichern“ wird die Eingabe gespeichert. Statt „Danke für Ihre Nachricht. Ich bin im Moment unterwegs und melde mich gerne später" müssten Sie dann beispielsweise nur noch „u1“ tippen. Wichtig ist eigentlich nur, sich die Kurzbefehle, die Sie sich ausgedacht haben, auch zu merken. 

Doch nicht praktisch?

Wer im Nachhinein bemerkt, dass sein Kurzbefehl nicht optimal gewählt ist, kann den jeweiligen Keyboard-Shortcut auch löschen. Dafür geht’s wieder ins Menü „Einstellungen“, „Allgemein“, „Tastatur“, „Textersetzung“. Zum Löschen wischt man in der Übersicht von rechts nach links über den entsprechenden Shortcut und tippt anschließend auf „Löschen“. 

Hacks / Software