Sanfte Hauptflege in der Heizsaison

Temperaturschwankungen und variierende Luftfeuchtigkeit irritieren die Haut im Herbst und Winter. Ein unangenehmes Spannungsgefühl, spröde Lippen, Juckreiz und rissige Körperstellen können auftreten. Diese Gegenmaßnahmen können Sie treffen.

Die Haut reagiert in der Heizsaison oft empfindlich.
Foto: CoffeeAndMilk/iStock

Der Wechsel zwischen kalter Außenluft und heißer, trockener Heizatmosphäre ist eine Herausforderung an die Haut. Um der Austrocknung zuhause vorzubeugen, sind Luftbefeuchter für ein gutes Raumklima ideal. Davon profitieren unser Teint und die Atemwege. Es gilt, 40 bis 60 Prozent Luftfeuchtigkeit in den Zimmern zu erreichen.

Der Braun FaceSpa Pro mit Metal-Tapping-Aufsatz arbeitet Cremen besonders sorgfältig in die Haut ein.
Foto: Braun

Gesichtspflege und -massage zuhause

Wer strapazierte Haut mittels Rotations- und Vibrationsbewegungen von Gesichtsreinigungsgeräten verwöhnt, reinigt sie sanft und befreit sie von Feinstaub. Revitalisierende und durchblutungsfördernde Effekte führen zu einem frischen Teint und ein Entspannungsgefühl der durchgefrorenen Gesichtsmuskulatur. Der Braun FaceSpa Pro verfügt zusätzlich über einen Metal-Tapping-Aufsatz, der Seren und Cremen effizient einarbeitet.

Das Remington Maniküre-/Pediküre-Set „Reveal Pro Collection Man 3000“ hat acht Aufsätze und eine LED-beleuchtete Spitze.
Foto: Remington

Rissige Haut an den Füßen vermeiden

Gerade weil unsere Füße im Winter die meiste Zeit in Socken, festen Schuhen oder Stiefeln stecken und selten nackt zu sehen sind, ist es wichtig, sie besonders gut zu pflegen. So werden trockene und rissige Stellen vermieden. Mit Manikür- und Pedikürgeräten kann man die Nagelpflege und Hornhautentfernung einfach zuhause durchführen.

Mit abgerundeten, feinen Kanten kommt man hartnäckigen Problemzonen bei. Mit speziellen Scheiben, die von manchen Herstellern mit Mineralien angereichert werden, wird großflächig gearbeitet. Druckstellen bekommen mit Massageaufsätzen die nötige Portion Extrazuwendung. Danach das Eincremen von Zehen, Sohle, Ferse und Rist nicht vergessen.

Gadgets / Indoor