WhatsApp: So bekommt jeder Chat seinen Ton

Individualisierte Klingeltöne für bestimmte Personen oder Gruppen können ein praktisches Feature sein. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihren „WhatsApp“-Chats und -Gruppen eigene Benachrichtigungsarten zuordnen können.

WhatsApp: Mit den Benachrichtigungsoptionen wissen Sie immer, wer Ihnen gerade schreibt.
Foto: Eva-Katalin/iStock

Benachrichtigungston einstellen

1. Öffnen Sie in „WhatsApp“ einen Chat oder einen Gruppenchat.

2. Tippen Sie auf den Namen des Kontakts oder der Gruppe (Android) bzw. gehen Sie auf

„Info“ (iOS).

3. Hier können Sie mit einem Regler auswählen, ob Sie die „Benachrichtigungen stummschalten“ möchten oder nicht.

 Optionen für die individuelle Benachrichtigungsart in „WhatsApp“.
Screenshot: WhatsApp/Content Creation GmbH

4. Mit einem Klick auf die Option „Eigene Benachrichtigungen“ öffnet sich ein Menü, in welchem Sie nun die individuelle Benachrichtigungsart für die Gruppe oder diesen Einzelchat festlegen können.

5. Setzen Sie dazu ein Häkchen bei „Eigene Benachrichtigung“. Danach können Sie den Ton auswählen und die Vibration ab- oder einschalten.

6. Zudem gibt es die Möglichkeit, Pop-up-Benachrichtigungen zu erhalten und die Lichtfarbe auszuwählen, die bei einer eingehenden Nachricht angezeigt wird.

Hacks / Software