07.05.2018 von: Saturn Tech News Redaktion

Neue Funktion in WhatsApp

Nummer wechseln, Kontakte informieren – die neue WhatsApp-Funktion erleichtert den Rufnummerntausch.

WhatsApp erweitert die „Nummer ändern"-Funktion.
Bild: iStock - hocus-focus

Telefonnummer wechseln

Die „Nummer ändern"-Funktion ermöglicht es, die Telefonnummer eines WhatsApp-Accounts zu ändern, ohne dabei Chatverläufe zu verlieren. Das praktische Feature findet man in den WhatsApp-Einstellungen unter dem Punkt „Account“ > „Nummer ändern“. Nachdem man die SIM-Karte mit der neuen Nummer in das Smartphone eingelegt hat, gibt man die alte Telefonnummer in das obere und die neue Nummer in das untere Feld ein. Anschließend muss die Nummer noch verifiziert werden – und der Vorgang ist abgeschlossen. Auf diese Weise bleiben Account-Informationen (inklusive Profilinformationen), Gruppen, Chatverläufe und Einstellungen von der alten Telefonnummer erhalten.

Ausgewählte Kontakte werden beim Rufnummernwechsel benachrichtigt.
Bild: Content Creation GmbH

Kontakte informieren

WhatsApp wird nach erfolgreichem Nummernwechsel den alten Account löschen. Freunde können ihn nicht mehr in ihrer Liste der WhatsApp-Kontakte sehen. Um sicherzustellen, dass andere über den Rufnummernwechsel informiert werden, erweitert WhatsApp die „Nummer ändern"-Funktion um ein weiteres Feature. Zukünftig kann bei einem Nummernwechsel direkt angegeben werden, wen man darüber benachrichtigen möchte. Man hat die Wahl zwischen „Alle Kontakte", „Kontakte, mit denen ich gechattet habe" und „Benutzerdefiniert". Gruppen werden immer informiert. Aktuell ist das Feature nur in den WhatsApp-Beta-Versionen für iOS und Android verfügbar. Ein Release für alle Nutzer dürfte aber nicht mehr lange auf sich warten lassen.

Hacks / Software