Vinyl-Klassiker: „A Rush Of Blood To The Head“ von Coldplay

Saturn Tech News im Vinyl-Fieber: In regelmäßigen Abständen stellt die Redaktion Meisterwerke auf Vinyl vor, die man als Musik-Fan haben sollte. Diese Folge widmet sich dem Album „A Rush Of Blood To The Head“ von Coldplay.

Vinyl-Meisterwerke, Folge 4: „A Rush Of Blood To The Head“ von Coldplay
Foto: Content Creation GmbH

Fakten zum Album

„A Rush Of Blood To The Head“ (Parlophone/Warner) wurde am 26. August 2002 veröffentlicht. Das Album enthält elf Tracks und hat eine Laufzeit von 54 Minuten und 8 Sekunden. Es ist der zweite Longplayer der Band nach ihrem Debut „Parachutes“ (2000).

„A Rush Of Blood To The Head“ von Coldplay
Foto: Content Creation GmbH

Über die Entstehung

Die Angst und Verzweiflung, die mit den Anschlägen vom 11. September in den USA einherging, haben Chris Martin und seine Band in einigen ihrer Songs verarbeitet. Insgesamt wurden 20 Songs für das Album geschrieben, das erste davon war „In My Place“, das später auch als erste Single veröffentlicht wurde. 

Das Album enthält elf Tracks und hat eine Laufzeit von 54 Minuten und 8 Sekunden.
Foto: Content Creation GmbH
A Rush Of Blood To The Head
Foto: Content Creation GmbH

Über das Artwork

Das Cover wurde vom norwegischen Fotografen Sølve Sundsbø entworfen, der das Motiv für das trendige Modemagazin „Dazed & Confused“ kreiert hatte. Für die Fotosession wurde sogar ein 3D-Scanner zum Einsatz gebracht: Dieser tastete das Modell allerdings nur bis zu einer Höhe von 30 Zentimeter ab – darum ist der Kopf der Figur auch jäh abgeschnitten. 

Das Cover wurde vom norwegischen Fotografen Sølve Sundsbø entworfen
Foto: Content Creation GmbH

Über die Songs

Mit „A Rush Of Blood To The Head“ haben Coldplay, im Vergleich zu ihrem Debut, ihr musikalisches Spektrum bedeutend erweitert. Die stilistische Palette reicht dabei vom Stadion-Rock im Opener „Politik“ über das Piano-getriebene „Clocks“ und das Gitarren-lastige „A Whisper“. Der Titelsong ist dem US-Country-Star Johnny Cash gewidmet, dessen Musik Chris Martin sehr bewundert.

„A Rush Of Blood To The Head“ (Parlophone/Warner) ist am 26. August 2002 veröffentlicht worden
Foto: Content Creation GmbH

Über das Vinyl-Angebot von Saturn

Wer sich für Schallplatten begeistert, kommt am Vinyl-Angebot von Saturn nicht vorbei. Im Online-Shop wartet eine riesige Auswahl an Platten, das Repertoire deckt verschiedenste Musikstile von Jazz bis Blues, von Klassik bis Schlager, von Rock bis Pop ab. Hier finden Sie neue Meisterwerke und großartige Klassiker, die in keiner Sammlung fehlen dürfen. Neben der Vinyl-Auswahl wird aber auch ein starker Schwerpunkt auf Plattenspieler gelegt. 

Sound / Play