Vinyl-Klassiker: Foo Fighters

Saturn Technews im Vinyl-Fieber: In regelmäßigen Abständen stellt die Redaktion Meisterwerke auf Vinyl vor, die man als Musik-Fan haben sollte. Diese Folge beschäftigt sich mit „Wasting Light“ von den Foo Fighters.

Diese Folge beschäftigt sich mit „Wasting Light“ von den Foo Fighters.
Foto: Content Creation GmbH

Zum Album

„Wasting Light“ ist das siebte Album der US-Rockband Foo Fighters und erschien am 8. April 2011 über RCA/Sony Music. Es besteht aus elf Songs und besitzt eine Gesamtlaufzeit von 47 Minuten und 56 Sekunden. Es ist das erste Album, auf dem die beiden ehemaligen Nirvana-Mitglieder Dave Grohl und Krist Novoselic gemeinsam in einem Song  – „I Should Have Known“ – zu hören sind.

Diese Folge beschäftigt sich mit „Wasting Light“ von den Foo Fighters.
Foto: Content Creation GmbH

Zur Entstehung

Bei ihren Arbeiten zu „Wasting Light“ verzichtete die Band vorerst auf teure Studios und startete in der Garage von Dave Grohl. Aufgenommen wurde komplett analog auf einem Mehrspur-Bandgerät, später kam ein analoges Mischpult zum Einsatz. Der gesamte Produktionsprozess wurde von einer Crew mitgefilmt und später als der Dokumentarfilm „Back And Forth“ veröffentlicht.

Zum Artwork

Für die künstlerische Gestaltung des Albums zeichnet die New Yorker Agentur „Morning Breath Inc.“ verantwortlich. Das Artwork ist, im Sinne der analogen Produktion der Musik, ganz ohne digitale Computergrafiken gefertigt worden. Als Gestaltungsmittel dienten unter anderen unsichtbare Tinte und ein Fotokopierer.

Zu den Songs

Mit „Wasting Light“ wollen die Foo Fighters wieder zu ihren Wurzeln als Rockband zurückkehren und zeigen einen raueren Sound. Inhaltlich dreht sich das Album um das Leben, im Song „I Should Have Known“, den er mit Krist Novoselic spielt, befasst er sich mit dem Verlust seines ehemaligen Bandkollegen Kurt Cobain. Den Song „Dear Rosemary“ spielt Dave Grohl mit seinem großen musikalischen Idol Bob Mould von Hüsker Dü.

Über das Vinylangebot von Saturn

Wer sich für Schallplatten begeistert, kommt am Vinyl-Angebot von Saturn nicht vorbei. Im Online-Shop wartet eine riesige Auswahl an Platten, das Repertoire deckt verschiedenste Musikstile von Jazz bis Blues, von Klassik bis Schlager, von Rock bis Pop ab. Hier finden Sie neue Meisterwerke und großartige Klassiker, die in keiner Sammlung fehlen dürfen. Neben der Vinyl-Auswahl wird aber auch ein starker Schwerpunkt auf Plattenspieler gelegt.

Sound / Play