10.11.2017 von: Saturn Tech News Redaktion
Sound / Play

Vinyl-Klassiker: Soundgarden

Saturn Technews im Vinyl-Fieber: In regelmäßigen Abständen stellt die Redaktion Meisterwerke auf Vinyl vor, die man als Musik-Fan haben sollte. Diese Folge beschäftigt sich mit „Down On The Upside“ von Soundgarden.

Zum Album

„Down On The Upside“ ist das fünfte Studioalbum der US-Grunge-Band Soundgarden. Es erschien am 21. Mai 1996 über das Label A&M Records. Es umfasst 16 Tracks und besitzt eine Gesamtlaufzeit von 65 Minuten und 56 Sekunden. Es galt lange Jahre, bis zur Wiedervereinigung im Jahre 2010 und „King Animal“, als das letzte Album der Band. 

„Down On The Upside“ von Soundgarden.
Foto: Content Creation GmbH

Zur Entstehung

Einflüsse der Plattenfirma auf das Album wollten Soundgarden so gut es geht vermeiden. Das Quartett verzichtete daher darauf, einen Produzenten zu engagieren und produzierte das Werk kurzerhand selbst. Aufgenommen wurde im Winter 1995 in Seattle, viele der Songs testete die Band bereits auf einer Tournee im Sommer zuvor.

Zum Artwork

Das Cover zeigt die Bandmitglieder als Silhouette und wurde von Kevin Westenberg fotografiert. Der Titel „Down On The Upside“ wurde vom Text des Songs „Dusty“ inspiriert und spiegelt die Diversität der Albumtracks wieder.

„Down On The Upside“ von Soundgarden.
Foto: Content Creation GmbH
„Down On The Upside“ von Soundgarden.
Foto: Content Creation GmbH

Zu den Songs

Stilistisch hebt sich „Down On The Upside“ von seinen Vorgängern durch eine leichtere und experimentellere Musik ab. Neben schnellen Nummern á la „Ty Cobb“ stehen psychedelische Klänge wie etwa in „Zero Chance“. Auf die schweren Gitarrenriffs früherer Alben, wie etwa „Superunknown“, wurde vielerorts verzichtet. Auch die Songtexte zeichnen sich durch eine hellere, positivere Stimmung aus.

„Down On The Upside“ von Soundgarden.
Foto: Content Creation GmbH

Über das Vinylangebot von Saturn

Wer sich für Schallplatten begeistert, kommt am Vinyl-Angebot von Saturn nicht vorbei. Im Online-Shop wartet eine riesige Auswahl an Platten, das Repertoire deckt verschiedenste Musikstile von Jazz bis Blues, von Klassik bis Schlager, von Rock bis Pop ab. Hier finden Sie neue Meisterwerke und großartige Klassiker, die in keiner Sammlung fehlen dürfen. Neben der Vinyl-Auswahl wird aber auch ein starker Schwerpunkt auf Plattenspieler gelegt.