Vinyl-Klassiker: Lauryn Hill

Saturn Technews im Vinyl-Fieber: In regelmäßigen Abständen stellt die Redaktion Meisterwerke auf Vinyl vor, die man als Musik-Fan haben sollte. Diese Folge beschäftigt sich mit „The Miseducation Of Lauryn Hill“ von Lauryn Hill.

Vinyl Album von Lauryn Hill: Miseducation of Lauryn Hill
Foto: Content Creation GmbH
Cover von dem Vinyl Album von Lauryn Hill: Miseducation of Lauryn Hill
Foto: Content Creation GmbH

Zum Album

„The Miseducation Of Lauryn Hill“ ist das Debüt der gleichnamigen US-Rapperin. Es wurde am 25. August 1998 via Ruffhouse Records/Columbia Records veröffentlicht. Die Platte umfasst 14 Tracks und besitzt eine Gesamtlaufzeit von 68 Minuten und 14 Sekunden. Der Titel ist von zwei Werken inspiriert: dem Buch „The Mis-Education Of The Negro” von Carter Godwin Woodson und später verfilmten autobiografischen Roman „The Education Of Sonny Carson”. Die Sängerin bekam für ihr Werk im Jahr 1999 die Grammys für „Album des Jahres“ und „Bestes R ’n’ B-Album“ verliehen.

Zur Entstehung

Zu ihrem Solo-Album wurde Lauryn Hill vor allem durch die Liebe zum Unternehmer Rohan Marley aus Jamaica und ihre Schwangerschaft inspiriert. In einer kreativen Phase schrieb die Sängerin in ihrem Heimstudio über 30 Songs. Diese befassten sich vor allem mit den Geschehnissen in ihrer Band Fugees, aber auch mit Liebesbeziehungen generell. Als Einfluss dienten vermutlich auch ihre Arbeiten mit Aretha Franklin und Whitney Houston. Die Aufnahme-Sessions fanden vor allem im Jahr 1998 statt, viele davon in den „Tuff Gong Studios“ im jamaikanischen Kingston. 

Zum Artwork

Das Covermotiv ist ein künstlerisch verfremdetes Portraitfoto von Lauryn Hill, als Fotograf fungierte Eric Johnson. Das Konterfei der Sängerin ist scheinbar in eine hölzerne Schreibunterlage oder den Ausschnitt eines Schultisches eingearbeitet. Die Bilder auf der Rückseite des Albums stammen von Marc Baptiste.

Rückseite: Miseducation of Lauryn Hill
Foto: Content Creation GmbH

Zu den Songs

Eine Vielzahl an Musikstilen findet Eingang in die 14 Album-Tracks, darunter R ’n’ B, Soul, Gospel, Reggae und Hip-Hop. Als erste Single koppelte Lauryn Hill „Doo Wop (That Thing)“ aus der Platte aus. Die Nummer wurde ein Erfolg und fand sich sogar an der Spitze der renommierten „US Billboard Hot 100“-Charts wieder. Später wurden noch „Ex-Factor“ und „Everything Is Everything“ als Singles veröffentlicht. 

Vinyl-Platte: Miseducation of Lauryn Hill
Foto: Content Creation GmbH

Über das Vinylangebot von Saturn

Wer sich für Schallplatten begeistert, kommt am Vinyl-Angebot von Saturn nicht vorbei. Im Online-Shop wartet eine riesige Auswahl an Platten, das Repertoire deckt verschiedenste Musikstile von Jazz bis Blues, von Klassik bis Schlager, von Rock bis Pop ab. Hier finden Sie neue Meisterwerke und großartige Klassiker, die in keiner Sammlung fehlen dürfen. Neben der Vinyl-Auswahl wird aber auch ein starker Schwerpunkt auf Plattenspieler gelegt.

Play / Sound