11.04.2018 von: Saturn Tech News Redaktion
Gadgets / Indoor

Vier Argumente für ein Smart Home

Das vernetzte Zuhause wird immer beliebter, weil es den Wohnkomfort erhöht.

Das Smart Home ist dabei, die österreichischen Haushalte zu erobern. Positiv ist, dass auch ein nachträglicher Einbau einfach ist. Daher werden Heimnetzwerke immer öfter genutzt, um Soundsysteme, Multimedia- und Küchengeräte sowie Sicherheitsanlagen zu steuern. Warum das Sinn macht, erklären die folgenden vier Argumente.

Das Smart Home wird per App, Tablet oder Smartphone gesteuert.
Foto: Eoneren/iStock

1. Ortsunabhängigkeit: Wer schon von unterwegs die Heizung einschalten, den Staubsaugerroboter starten, und den Rasen im Garten gießen möchte oder bei plötzlich einsetzendem Regen die Markise einfahren will, kann das bequem auch unterwegs erledigen.

2. Sicherheitsgefühl: Im Urlaub kann jederzeit über Überwachungskameras ein Blick in das Zuhause geworfen und das Licht zu unregelmäßigen Zeiten eingeschaltet werden, um Einbrechern die Anwesenheit vorzugaukeln. Bewegungsmelder setzen Benachrichtigungen ab, wenn sich jemand auf dem Grundstück oder in der Wohnung befindet. Durch Benachrichtigungen von Rauchmeldern können im Fall eines Brandes schneller Hilfskräfte alarmiert werden.

Tägliche Routinearbeiten werden im Smart Home per Tablet, Smartphone oder Fernbedienung erledigt.
Foto: Drazen_/iStock

3. Barrierefreiheit: Je unauffälliger Bewohner im Alltag unterstützt werden, desto lieber ist es ihnen. Im Smart Home werden tägliche Routine-Arbeiten wie das Schließen der Rollläden, das Lichtaufdrehen oder das Einschalten der Heizung automatisiert. Die Steuerung per Fernbedienung, Tablet oder Smartphone kann bequem vom Sofa aus übernommen werden. Ebenfalls stark im Kommen ist die Sprachsteuerung, die auf Zuruf Aufgaben übernimmt.

4. Kosteneffizienz: Durch Energiesparmodi und intelligente Sensortechnik werden Smart-Home-Systeme zu stromsparenden Helfern. Licht und Musik werden bei Nichtanwesenheit der Bewohner ausgeschaltet. Bei bestimmtem Sonneneinfall schließen sich die Außenjalousien. Wenn niemand zuhause ist, wird automatisch die Raumtemperatur gesenkt.