Trinkgenuss im Sommer: Standmixer bringen’s

Smoothies, Proteinshakes und Pflanzendrinks bringen Geschmack, Energie und Abkühlung an heißen Tagen.

Mit der Braun IdentityCollection wird dank Füllmengen von bis zu 1,75 Litern die ganze Familie mit Smoothies versorgt.
Foto: Braun

In der Hitze des Sommers genießt man Obst und Gemüse gerne in flüssiger Form. Zum Zerkleinern – gemeinsam mit Crushed Ice – sind saisonale Früchte am besten im Standmixer aufgehoben. Wir haben einige Tipps zusammengestellt, damit Smoothies, Shakes und Milchdrinks schnell und einfach gelingen.

  1.  Steinobst kann nach dem Entkernen geviertelt und mit der Schale verarbeitet werden. Großwürfelig geschnittenes Gemüse sorgt schneller für die richtige Konsistenz.
     
  2. Eiswürfel bestimmen nicht nur den Kältegrad, sondern auch wie flüssig Smoothie & Co. werden. Ein höherer Wassergehalt im Glas bedeutet gleichzeitig auch weniger Kalorien.
     
  3. Es muss nicht immer Kuhmilch sein: Pflanzendrinks aus Hafer, Dinkel, Reis oder Kokos sowie Soja- oder Mangeljoghurt passen ebenso zu Obst und Gemüse.
     
  4. Für vollwertige Mahlzeiten wie Frühstück oder kühlende Snacks unterwegs können leistungsstarke Standmixer auch Haferflocken, Leinsamen, Flohsamen, Kokosraspeln, Nüsse oder Proteinpulver effizient zerkleinern und cremig rühren.
     
  5. Wer darauf achtet, dass alle Bestandteile (Motor- und Getriebeteile natürlich ausgenommen) spülmaschinenfest sind, hat bei der Reinigung wenig Aufwand.
Hochwertige Edelstahlmesser sorgen beim „Blend-X Fresh“-Standmixer von Kenwood für gleichmäßiges Zerkleinern von Obst, Gemüse und Kräutern.
Foto: Kenwood

Präzisionsmerkmale eines Standmixers

Am Beispiel der Kenwood-Serie Blend-X Fresh (das Modell BLP41.C0WH verfügt sogar über eine Kräuter- und Gewürzmühle) lassen sich die praktischsten Features, auf die man bei einem Standmixer achten sollte, kurz erklären:

  • Abnehmbare, hochwertige Edelstahlmesser für gleichmäßiges Zerkleinern und leichte Reinigung
  • Einfüllöffnung im Deckel für nachträgliches Hinzufügen von Zutaten
  • Rutschfeste Füße
  • Großes Fassungsvermögen (1,5 Liter)
  • Verstecktes Kabelstaufach
Ein Smoothie mit Ananas, Salat und Minze ist vitaminreich.
Foto: Braun

Ananas-Smoothie mit Salat und Minze für zwei Personen

Zum Schluss noch ein fruchtig-vitaminreicher Sommerdrink, der exotisch und erfrischend schmeckt. (Rezept: Braun)

  1. Eine halbe Ananas in Scheiben schneiden und einen halben Romanasalat grob zerkleinern. Beides gemeinsam mit 250 ml Kokosmilch, dem Saft einer Limette und zehn Minzblättern in einen Standmixer von Braun füllen und mixen.
     
  2. Den Messbecher aus dem Deckel geben.
     
  3. Langsam kaltes Mineralwasser dazugeben, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.
     
  4. Abschließend kurz die Puls- bzw. Turbotaste drücken.
Gadgets / Indoor