Tipps für das perfekte Raumklima

Das Raumklima in perfekte Balance zu bringen, kann eine Herausforderung sein. Wir erklären Ihnen, was dabei zu beachten ist.

Das ist beim Raumklima zu brachten.
Foto: yocamon/iStock

Die richtige Temperatur

Grundlegend sind drei Aspekte für ein perfektes Raumklima relevant: die Temperatur, die Luftfeuchtigkeit und die Sauberkeit der Luft. Am einfachsten von diesen Faktoren lässt sich die Temperatur beeinflussen. Je nach Raum variiert die optimale Temperatur, wobei sich alle zwischen 24°C und 16°C bewegen. Badezimmer und Wohnzimmer sollten generell wärmer gehalten werden, Schlafzimmer und Nebenräume dürfen etwas kühler bleiben.

Die Optimaltemperaturen in der Liste:

  • Badezimmer: 24° C
  • Kinderzimmer: 21° C
  • Wohnzimmer: 20° C
  • Schlafzimmer: unter 18° C
  • Küche: 18° C
  • WC: 17° C
  • Nebenräume (Treppenhaus, Abstellräume): 16° C
Die richtige Temperatur ist wichtig, um sich wohlzufühlen.
Foto: LSOPhoto/iStock

Die richtige Luftfeuchtigkeit

Etwas komplizierter wird es, wenn wir uns mit der Luftfeuchtigkeit beschäftigen. Abseits von extremen Änderungen merken wir leichte Schwankungen bei diesem Wert (zumindest bewusst) kaum. (Smarte) Messgeräte helfen Ihnen dabei, diesen Aspekt des Raumklimas besser im Auge behalten zu können. Allgemein gilt, dass Räume wie das Badezimmer und die Küche schon allein durch Ihren Zweck zu höherer Luftfeuchtigkeit neigen. Das Optimum befindet sich bei diesen Räumen zwischen 50% und 65%. Räume, in denen man mehr Zeit verbringt wie das Schlaf- oder Wohnzimmer sollten trockener gehalten werden (40% bis 55%). Gerade im Schlafzimmer kann dieser Wert durch nächtliches Schwitzen überschritten werden – regelmäßiges Lüften hilft dagegen.

Um die Luftfeuchtigkeit zu messen, gibt es einige Gadgets.
Foto: isayildiz/iStock

Die richtige Luftqualität

Saubere Luft ist für jeden Haushalt empfehlenswert, doch gerade Allergiker und Asthmatiker können unter verschmutzter, unreiner Luft leiden. In diesem Fall kann man mit Luftreinigern und -Filtern eine ganz neue Lebensqualität schaffen. Moderne Geräte können kleinste Partikel wie Hausstaub oder Pollen aus der Luft holen und so die Beschwerden von betroffenen Menschen um einiges lindern.

Hacks / Hardware