The Hate U Give auf DVD und Blu-ray

Hin- und hergerissen zwischen zwei Welten ist die junge Starr Carter Hauptfigur in einem tragischen und emotionalen Drama im Spannungsfeld der amerikanischen Gesellschaft.

Starr Carter lebt in zwei Welten.
Foto: Twentieth Century Fox Home Entertainment

Aus einer anderen Welt

„The Hate U Give“ erzählt die Geschichte des jungen Mädchens Starr Carter, basierend auf dem gleichnamigen Roman der Autorin Angie Thomas. Die 16-Jährige lebt in dem armen Schwarzenviertel Garden Heights, besucht aber, dank der harten Arbeit ihrer Eltern, die Williamson-Privatschule. Das privilegierte Ausbildungszentrum wird hauptsächlich von Kindern weißer, gut betuchter Familien besucht. In der Schule versucht Starr, ihre Familie und ihren Wohnort geheim zu halten. Nicht einmal ihr Freund weiß, in welchen Verhältnissen Starr aufgewachsen ist.

Soziale Ungerechtigkeit ist ein Kernthema des Films.
Foto: Twentieth Century Fox Home Entertainment

Ein Wendepunkt

Starrs Leben ändert sich schlagartig, als im Rahmen einer Polizeirazzia bei einer Feier ihr Kindheitsfreund Khalil ums Leben kommt. So wird aus dem Mädchen, das um keinen Fall auffallen will, eine Streiterin gegen Polizeigewalt. Die junge Frau muss in Gerichten aussagen und sich mächtigen Anwälten und Organisationen stellen, um Gerechtigkeit für Khalil zu erkämpfen. Der Film erzählt den anstrengenden Weg von Starr, ihr Ziel zu erreichen.

Das Team

Angie Thomas schaffte es zur Veröffentlichung des Romans „The Hate U Give“ direkt auf Platz 1 der Bestsellerliste der New York Times. Die Verfilmung feierte ihre Uraufführung im Rahmen des Toronto International Film Festivals am 7. September 2018. Die Hauptrolle übernahm Amandla Stenberg, die unter anderem als Rue in „Die Tribute von Panem – The Hunger Games“ zu sehen war. Regie führte der amerikanische Produzent und Regisseur George Tilman Jr.

Play / Vision