05.02.2019 von: Saturn Tech News Redaktion

Technik-Packliste für den Winterurlaub

Welche Gadgets müssen mit in den aktiven Urlaub im Schnee? Wir haben eine Packliste mit 7 Punkten zusammengestellt, damit Sie nichts vergessen.

Winterurlaub mit Freunden.
Foto: oneinchpunch/iStock

Lange Unterwäsche, Haube und Handschuhe, Sonnen- und Skibrille, Skier oder Snowboard: Die Liste an Dingen, die man im Winterurlaub braucht, ist lang. Damit Sie die wichtigsten Technik-Utensilien nicht zuhause vergessen, habe wir eine Packliste zusammengestellt:

Technik-Packliste für den Urlaub im Schnee

1.  Action-Cam oder Outdoor-Kamera samt Zubehör

Wer seine Abenteuer auf der Piste und im Schnee festhalten möchte, sollte neben der Action-Cam oder Outdoor-Kamera unbedingt an Mounts (Halterungen), z. B. für den Helm, wasserdichte Cases und auch die notwendigen Kabel denken.

2.  Smartphone samt Ladekabel

Ohne Phone geht’s nicht: Für den schnellen Urlaubsschnappschuss zwischendurch und um mit Freunden und Familien in Verbindung zu bleiben, muss das Smartphone mit. Das Ladekabel und das wasserabweisende Cover nicht vergessen!

Das muss mit in den Winterurlaub.
Foto: artursfoto/iStock

3. Fitnesstracker

So manch eine Smartwatch bzw. ein Fitnesstracker erfasst auch die Pistenabfahrten mit Skiern oder Snowboard. Alle, die einen gesunden Lebensstil verfolgen, sollten das Wearable unbedingt mitnehmen, um auch im Urlaub Ernährung und Bewegung zu tracken.   

4. Powerbank

Sie sorgen unterwegs für eine Extra-Portion Energie für alle Gadgets. Deshalb ist eine Powerbank vor allem auf Reisen ein guter Begleiter, der immer mit dabei sein sollte. Am besten voll aufgeladen und inklusive aller notwendigen Kabel mitnehmen.

5. Reisestecker

Bei allen Wintersportlern, die in Südtirol, in gewissen Teil der Schweiz sowie außerhalb Europas unterwegs sind, darf der Reisestecker nicht im Gepäck fehlen. Ohne Stromanschluss bringt schließlich die ganze Technik nichts.  

Packliste für den Skiurlaub.
Foto: Patrizi/iStock

6. Zusätzliche Speicherkarten

Sorgen Sie immer für ausreichend Speicherplatz in Form von zusätzlichen Speicherkarten, um auch alle Erinnerungen mit nach Hause nehmen zu können. So sparen Sie sich das Durchschauen, Aussortieren und Löschen von Bildern am Urlaubsort.

7. E-Book Reader oder Tablet

Auch Schneekinder wollen abends entspannen oder brauchen Unterhaltung auf der Anreise. Deshalb sollten E-Book Reader bzw. Tablet ebenfalls in Koffer oder Tasche landen.

Gadgets / Outdoor