04.03.2019 von: Saturn Tech News Redaktion

Surface Headphones: Microsofts eigene Kopfhörer

Ob Musik oder Telefongespräche: Auch unterwegs versprechen die „Microsoft Surface Headphones” großartigen Sound mit wenig Umgebungsgeräuschen. Das können die Kopfhörer aus Redmond.

Mit den „Surface Headphones“ bringt Microsoft eigene Bluetooth-Kopfhörer.
Foto: Microsoft

Klangstarke Kopfhörer

In der vornehmlich von Tablets und Notebooks dominierten „Surface“-Reihe sind die „Surface Headphones“ von Microsoft ein überraschender Neuzugang. Die Over-Ear-Kopfhörer bestechen nicht nur mit einer satten Klangqualität, sondern auch mit einfachem Bluetooth-Pairing („Swift Pair“-Funktion) und mehrstufigem Noise Cancelling. Für die Geräuschunterdrückung stehen insgesamt 13 Zwischenstufen zur Verfügung.

Mit den „Surface Headphones“ bringt Microsoft eigene Bluetooth-Kopfhörer.
Foto: Microsoft

Einfache Bedienung

Sowohl die Lautstärke als auch die Geräuschunterdrückung werden an den Kopfhörern selbst eingestellt. Drehen Sie an der rechten Ohrmuschel, variieren Sie den Sound, der aus den Over-Ears kommt, mit der linken Muschel bestimmen Sie, wieviel Sie von der Welt mitbekommen möchten, während Sie die Kopfhörer tragen. Die automatische Trageerkennung pausiert laufende Tracks, wenn Sie das Gerät absetzen.

Mit den „Surface Headphones“ bringt Microsoft eigene Bluetooth-Kopfhörer.
Foto: Microsoft

Bequem und leistungsstark

Die „Surface Headphones“ überzeugen aber nicht nur durch ihre Flexibilität und ihre hohe Klangqualität. Dank weicher Ohrmuscheln ist für einen hohen Tragekomfort gesorgt. Mit einer Akkuladung können rund 15 Stunden Musik genossen werden. Per Schnellladung wird in nur 5 Minuten wieder eine ganze Stunde Laufzeit gewonnen. 

Gadgets / Indoor