07.02.2018 von: Saturn Tech News Redaktion

Surface Book 2: Federleichter Alltags-Begleiter

Ein leistungsstarkes und flexibles Arbeitsgerät für unterwegs – das ist das neue „Microsoft Surface Book 2“.

Surface Book 2: Federleichter Alltags-Begleiter.
Foto: Content Creation GmbH

Das neue High-End-Gadget von Microsoft kommt in zwei verschiedenen Dimensionen: Auf der einen Seite die 13,5-Zoll-Variante, auf der anderen Seite eine Version mit dem 15 Zoll großen „PixelSense“-Display – beide inklusive „10-Punkt-Multitouch G5“-Funktion. Die kleinere Version wiegt inklusive Tastatur 1.534 Gramm, die Größere kommt auf 1.905 Gramm. Wie schon der Vorgänger bietet das „Surface Book 2“ vier verschiedene Modi: den klassischen Laptop-Modus, den für das Ansehen von Videos optimale Anzeige-Modus, den Tablet-Modus ganz ohne Tastatur sowie den Studio-Modus, der sich vor allem für kreative Anwendungen in Kombination mit dem „Surface Dial“ und dem „Surface Pen“ eignet.

Die Stärken des neuen 2-in-1-Modells von Microsoft.
Foto: Content Creation GmbH

Maximale Power

Unter dem silbernen Magnesium-Gehäuse bietet das „Surface Book 2“ nur das Beste: Je nach Ausstattung haben die User die Wahl zwischen einem „Intel Core i5-Dual“-Prozessor der 7. Generation mit bis zu 3,5 GHz und einem „Intel Core i7-Quad“-Prozessor der 8. Generation mit maximal 4,2 GHz. Beim Arbeitsspeicher sind 8 und 16 GB „LPDDR3“-RAM möglich, in Sachen Festplatte stehen schnelle „Solid-State-Drives“ (SSD) mit 256 und 512 GB zur Verfügung. Das Topmodell bietet sogar ein Terabyte Speicherplatz. Die Akkulaufzeit reicht laut Microsoft für bis zu 17 Stunden Video-Wiedergabe.

Kompatibel

Mit der „NVIDIA GeForce GTX 1050“ mit 2 GB „GDDR5“-Grafikspeicher bei der 13,5-Zoll-Version oder gar der „NVIDIA GeForce GTX 1060“ mit 6 GB „GDDR5“-Grafikspeicher bietet das smarte 2-in-1-Gadget laut Microsoft die fünffache Grafikleistung des Vorgängers. Ultra-schnelle Drahtlos-Technologien, zahlreiche Anschlüssen wie einem USB Typ-C-Port sowie die „Windows Hello“-kompatible Kamera bieten alle Optionen.

Bereit für Mixed Reality

Vom Start weg bietet das „Surface Book 2“ die 64-Bit-Version von „Windows 10 Pro“ inklusive „Creators Update“. Damit ist das Gerät nicht nur spielend den Aufgaben des Arbeitsalltags gewachsen, sondern auch auf die anspruchsvollen Anwendungen der „Mixed Reality“ vorbereitet.

Gadgets / Indoor