13.11.2018 von: Saturn Tech News Redaktion

Spyro Reignited Trilogy: Neuauflage eines Klassikers

Mit „Spyro Reignited Trilogy“ bringen Entwickler Toys for Bob und Publisher Activision eine Kult-Figur des Gamings in die Gegenwart.

Der lila Drache kehrt zurück.
Foto: Activision

Ein brandneuer Drache

Spyros Videospiel-Debut ist bereits einige Jahre her – 20 um genau zu sein. „Spyro the Dragon“ erschien in Europa am 23. Oktober 1998. Nun bekommt der lila Drache eine zweite Chance, Neulinge zu begeistern und Veteranen noch einmal zu verzaubern. Mit der „Spyro Reignited Trilogy“ werden die ersten drei Abenteuer von Spyro neu aufgelegt. Für die Remaster-Version zeichnen die Entwickler von Toys for Bob verantwortlich, die bereits mit der „Crash Bandicoot N. Sane Trilogy“ bewiesen haben, dass sie Klassiker perfekt in die Gegenwart hieven können.

Allen Charakteren wurden neue Modelle gegönnt.
Foto: Activision

Aus alt mach neu

Wer die Originale gespielt hat, wird sich in der „Spyro Reignited Trilogy“ schnell wie zuhause fühlen. Das Layout der Level wurde beibehalten, Spyro, seine Verbündeten und seine Feinde wurden aber von Grund auf neu erschaffen. Auch Voicelines (die Sprachausgabe) und sogar der Soundtrack wurden überarbeitet – wer will, kann allerdings die Musikuntermalung des Originals nutzen. Während die Essenz der Figuren im Spiel beibehalten wurde, verfügen die neuen Modelle und Level über viel mehr Charakter und Charme als ihre über zwei Jahrzehnte alten Vorgänger.

Eine zweite Chance

Neben dem ersten Game „Spyro the Dragon“ sind auch Teile zwei („Spyro 2: Gateway to Glimmer“) und drei („Spyro 3: Year of the Dragon“) in der Remaster-Sammlung enthalten. Während die Originale „PlayStation“-exklusiv waren, können die Neuauflagen sowohl auf Sonys „PlayStation 4“ als auch auf Microsofts „Xbox One“ gespielt werden. „Spyro Reignited Trilogy“ ist ab sofort erhältlich.

Play / Games