Sonic feiert Comeback in 2D

Mit dem neuen „Sonic Mania“ kehrt Sega zu den Anfängen des blauen Igels zurück.

Sonic The Hedgehog
Foto: Sega

Der blaue Igel Sonic gehört zu den bekanntesten Figuren der Video-Geschichte. Anfang der 90er-Jahre war er maßgeblich am Aufstieg der Sega-Konsole "Mega Drive" verantwortlich. Zum 25-jährigen Sonic-Jubiläum plant Sega nun ein klassisches Game in 16-Bit-Optik.

Zurück zu den Wurzeln

"Sonic Mania" stellt nach diversen Ausflügen in die dritte Dimension eine Rückkehr zu alten Stärken dar. Der Retro-Charme des Games sollte die Herzen aller Sonic-Fans im Sturm erobern. Doch das Spiel erinnert nicht nur optisch an die früheren Klassiker, auch das Gameplay ist eine Rückkehr zu den Wurzeln. Der erste Trailer, vorgestellt auf der Comic-Con, macht auf alle Fälle schon Lust auf mehr.

Drei wählbare Charaktere

Neben Sonic kann man in "Sonic Mania" auch in die Rolle von Tails oder Knuckles schlüpfen. Zusätzlich zu aufgefrischten Levels aus alten Spielen wird es für dieses Trio auch komplett neue Stages zu meistern geben. Als Releasetermin wurde Frühjahr 2017 genannt.

Das Spiel wird für Playstation 4, Xbox One und PC erscheinen.

Play / Games