So wird die Steckdose zum Turbo-Hotspot

Geht es um eine drahtlose Internetverbindung über mehrere Räume hinweg oder ein starkes WLAN-Signal unter schwierigen Bedingungen, sind „Powerline“-Systeme wie der „devolo dLAN 1200+ WiFi ac“ eine gute Wahl.

So wird die Steckdose zum Turbo-Hotspot
Foto: devolo

Mit dem WLAN-Empfang ist es so eine Sache: Nicht selten sorgt eine Stahlbetonwand, massives Mauerwerk oder ein anderes Störsignal dafür, dass der WLAN-Empfang ausgerechnet am Schreibtisch oder auf der Couch schwächelt. Als effizientere Alternative zu klassischen WLAN-Repeatern bietet devolo sein neues „Powerline“-System „dLAN 1200+ WiFi ac“. Die Adapter nutzen die hauseigenen Stromleitungen für die Datenübertragung und machen so potenziell jede simple Steckdose zum Hotspot.

Beide Adapter bieten neben einem LAN-Anschluss auch integrierte Steckdosen – damit werden durch die Verwendung keine Steckdosen blockiert.
Foto: devolo

Einfache Installation

Das aus zwei Adaptern bestehende Paket ist denkbar einfach installiert: Der erste Adapter wird möglichst nahe am Router in eine Steckdose gesteckt und mit diesem verbunden. Der zweite Adapter wird anschließend in einer beliebigen zweiten Steckdose innerhalb der Wohnung angebracht. Der Aufbau der Verbindung dauert nur wenige Sekunden, per Knopfdruck an den beiden Geräten wird der Datenaustausch sicher verschlüsselt. Bei Bedarf kann das Stromnetz-basierte System jederzeit um weitere Adapter vergrößert werden – wobei man entweder ein weiteres WLAN-Netz bilden oder im sogenannten „Klon-Modus“ das bestehende Netz erweitern kann.

Bei Bedarf kann das Stromnetz-basierte System jederzeit um weitere Adapter vergrößert werden.
Foto: devolo

Keine verlorenen Steckdosen

Das „Powerline“-System von devolo nutzt alle drei Adern der Stromleitung. Dadurch werden – zumindest theoretisch – Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 1200 Megabit pro Sekunde möglich. Praktisch: Beide Adapter bieten neben einem LAN-Anschluss auch integrierte Steckdosen – damit werden durch die Verwendung keine Steckdosen blockiert. Denn in Mehrfach-Steckdosen und Verteilern oder in unmittelbarer Nähe von Netzteilen anderer Geräte sollten die Adapter nicht platziert werden, da dadurch die Übertragung beeinträchtigt wird.

Hacks / Hardware