So weiß man, wer das Facebook-Profil besucht hat

Facebook bietet keine Möglichkeit, herauszufinden, wer das Facebook-Profil besucht hat. Vorsicht vor dubiosen Programmen und Tools, die ein solches Feature versprechen.

So weiß man, wer das Facebook-Profil angesehen hat.
Foto: Martin Dimitrov/iStock

Die Wahrheit gleich zu Beginn: Es ist schlichtweg nicht möglich, herauszufinden, wer das eigene Facebook-Profil besucht hat. Warum? Weil Facebook diese Funktion einfach nicht vorgesehen hat. Anders als beispielsweise „Xing“, dessen Geschäftsmodell auf der systematischen Verknüpfung potenzieller Geschäftskontakte basiert, haben die Macher des größten sozialen Netzwerks offenbar kein Interesse an, ihre User mit diesen Infos zu versorgen.

Facebook selbst bietet keine Funktion, Profilbesuche anzuzeigen.
Foto: seb_ra/iStock

Gefährliche Software

Umso vorsichtiger sollte man deshalb mit Programmen, Tools oder Plug-ins umgehen, die derartige oder ähnliche Möglichkeiten versprechen. Dabei handelt es sich ausnahmslos um unseriöse oder gar gefährliche Software, die lediglich auf der Suche nach unseren persönlichen Daten sind. Meist locken solche Programme ihre Interessenten über mehrere Links zu Gewinnspielseiten. Im schlimmsten Fall kann es passieren, dass man dadurch die Kontrolle über den eigenen Account verliert – und Kontakte in der Folge mit ungewollten Spam-Nachrichten überflutet werden.

Hohes Spam-Risiko

Als Grundregel gilt deshalb: von solchen Dingen unbedingt die Finger lassen! Sollte man solche Tools in der Vergangenheit bereits verwendet haben, ist es ratsam, umgehend das Passwort für das Facebook-Konto zu wechseln und eine Antivirensoftware über das dabei verwendete Endgerät laufen zu lassen. 

Hacks / Software