So steigern Sie Ihre digitale Kompetenz

Was sind Apps oder Gruppenchats? Den digitalen Alltag zu meistern lässt sich lernen. Wir haben Tipps für den gelungenen Einstieg ins (mobile) Internet.

So steigern Sie Ihre digitale Kompetenz mit Saturn und fit4internet.
Foto: Geber86/iStock

Wer sich ein „Smartphone Sorglos-Paket" zulegt, kann auf umfassende Beratungen von speziell geschulten Saturn-Fachberatern zurückgreifen. Aber auch Schulungen und Angebote auf der Online-Plattform fit4internet helfen beim Erwerben von Grundkompetenzen.

1. Kompetenzen testen

Wie gut kennen Sie sich mit der digitalen Welt aus? Begriffe wie „Bluetooth“, „Foren“ oder „Spam“ sind Ihnen noch nicht vertraut? Wer seinen aktuellen Status quo in puncto digitaler Kompetenz feststellen möchte, kann das auf dem Online-Portal fit4internet tun. Unter dem Menüpunkt „Checken“ wird das Wissen rund um Internet und Co. in einem Selbsttest geprüft. Das Ergebnis kann online gelesen sowie als PDF heruntergeladen werden.

2. Online weiterbilden

fit4internet bietet zudem Informationsmodule und –unterlagen an, mit deren Hilfe man weiter in die digitale Welt vordringen kann. Dort wird beispielsweise erklärt, wie man digitale Inhalte wie etwa einen Brief kreiert oder wie E-Services funktionieren. Die Module sind übersichtlich gegliedert und können online gelesen sowie als Podcast angehört werden. Ein Download als PDF-Datei ist ebenfalls möglich.

So steigern Sie Ihre digitale Kompetenz mit Saturn und fit4internet.
Foto: fizkes/iStock

3. Ein Smartphone zulegen

Ein Handy zu kaufen stellt für viele Menschen einen großen Schritt dar. Mit dem „Smartphone Sorglos-Paket“ von Saturn ist das jetzt ganz einfach: Mit fachkundiger Beratung wird das richtige Gerät ausgesucht und von Profis eingerichtet. Eine große Hürde in Richtung digitaler Alltag ist damit gemeistert.

4. Kaffee Digital Spezial

Wer noch immer ungelöste Fragen rund um das Thema Smartphone hat, kann in „The Mall" in Wien Mitte an einem „Kaffee Digital“ teilnehmen. Dabei werden bis Jahresende in kostenlosen zweistündigen Kursen unter der Anleitung von Profis die ersten Schritte auf dem Smartphone und anderen Mobilgeräten unternommen. 

Hacks