So sicher ist das Huawei P40

Moderne Sicherheitsfeatures der „Huawei P40“-Serie schützen zuverlässig Ihre Daten und ermöglichen schnellen Zugriff auf das Gerät.

So sicher ist das Huawei P40
Bild: Jochen Lorenz/Content Cretation GmbH

Fingerprint

Das „P40“ von Huawei verfügt über ein übersichtlich großes OLED-Display, das dank hoher Auflösung und Bildwiederholrate Inhalte scharf und kontrastreich wiedergeben kann. Unter dem Screen befindet sich der Fingerabdruckscanner, der mit einem vergrößerten Verifizierungsbereich ausgestattet ist. Das ermöglicht ein einfaches Entsperren beim in die Hand nehmen des Geräts sowie eine zuverlässige Identitäts-Prüfung bei Apps, die sensible Daten verarbeiten und daher zusätzlich abgesichert wurden.

Sicher mit dem Fingerabdruck.
Bild: Jochen Lorenz/Content Cretation GmbH

Sicherer Scan

Das „P40 Pro“ von Huawei ist mit aktueller Hard- und smarter Software ausgestattet, die nicht nur schöne Fotos knipsen, sondern mit Hilfe Künstlicher Intelligenz (= KI) auch Gesichter scannen und analysieren kann. Etliche Merkmale werden genau erkannt, damit nur der registrierte Nutzer den Bildschirm mit Hilfe seines Gesichts entsperren oder auf private Apps zugreifen kann. Das „Face Unlock“-Feature funktioniert dabei sowohl in heller als auch dunkler Umgebung schnell und zuverlässig.

Sicher mit dem Gesichtsscan.
Bild: Jochen Lorenz/Content Cretation GmbH

Umgebung

Um Anwendungen bei besonders sensiblen Vorgängen eine sichere Umgebung zur Verfügung zu stellen, hat Huawei das unabhängige TEE OS (= Trusted Execution Environment) in die Software der „P40“-Serie integriert. Inkludiert sind hier zusätzlich das beste Sicherheitszertifikat seiner Klasse sowie ein gesicherter Speicherchipsatz, um vertrauliche Informationen vor fremden Zugriffen zu schützen.

Gestensteuerung
Bild: Jochen Lorenz/Content Cretation GmbH

Dual-NPU

Um Bewegungen der Hände vor der Selfie-Kamera als bestimmte Gesten zu verstehen, die zu vordefinierten Aktionen (dem Öffnen einer App oder dem Erstellen eines Screenshots) führen, arbeiten bei den neuesten Huawei-Smartphones der vordere Gestensensor und die Dual-NPU (= Prozessoreinheit) zusammen. Das ermöglicht eine intuitive Steuerung des Geräts, ohne es berühren zu müssen. Für noch mehr Sicherheit kann in den Einstellungen zudem festgelegt werden, dass sensible Inhalte aus den Benachrichtigungen ausgeblendet werden. Details werden erst sichtbar, wenn sich die Person als Nutzer identifiziert hat.

Gadgets / Outdoor