So richtet man einen mobilen Hotspot ein

Mit dem Laptop unterwegs, aber weit und breit kein kostenfreies WLAN-Netzwerk? Kein Problem: Egal, ob iOS oder Android – mit einem modernen Smartphone lässt sich mit nur wenigen Klicks ein eigener WLAN-Hotspot aufbauen, auf den andere Geräte zugreifen können.

So richtet man einen mobilen Hotspot ein
Foto: iStock/Petar Chernaev, Huawei

Ob im Kaffeehaus, auf der Parkbank oder unterwegs – mit der Hotspot-Funktion kann man die Datenverbindung des Handys nutzen, um mit anderen WLAN-fähigen Geräten in Internet zu surfen, Mails zu verschicken oder Dateien herunterzuladen. Das Einrichten eines WLAN-Hotspots ist kinderleicht.

Mobilen WLAN-Hotspot unter Android einrichten:

1. Unter „Einstellungen“, „Drahtlos und Netzwerke“, „Tethering und mobile Hotspots“, „Mobiler WLAN-Hotspot konfigurieren“ auswählen.

2. Netzwerkname aussuchen, unter dem das eigene Handy auf anderen Geräten aufscheinen soll. Dann ein Passwort eintippen, das zum Einwählen ins WLAN-Netz notwendig ist.

3. Um den mobilen Hotspot zu aktivieren (und damit für andere Geräte sichtbar zu machen), einfach Häkchen beim gleichnamigen Menüpunkt setzen.

Mobilen WLAN-Hotspot unter Android einrichten:
Foto: Content Creation GmbH

Hotspot als „Akkufresser“

Doch Vorsicht: Sobald der Hotspot aktiv ist, bleibt er sowohl bei Android-Handys, als auch beim iPhone so lange für andere internetfähige Geräte sichtbar, bis er wieder deaktiviert wird. Vergessen sollte man ihn ohnehin nicht – denn die Hotspot-Funktion benötigt sehr viel Akkuleistung. Tipp: Android bietet die praktischen Funktionen, den Datenverbrauch zu begrenzen und die Verbindung automatisch zu beenden, sobald eine festgelegte Obergrenze erreicht wurde.

Android bietet die praktische Funktionen, den Datenverbrauch zu begrenzen und die Verbindung automatisch zu beenden, sobald eine von Euch festgelegte Obergrenze erreicht wurde.
Foto: Content Creation GmbH

Mobilen WLAN-Hotspot unter iOS einrichten:

1. Unter „Einstellungen“, „Mobile Netzwerke bzw. mobiles Netz“, „Persönlicher Hotspot“.

2. Bei der ersten Aktivierung erscheint im Menüpunkt „Persönlicher Hotspot" ein Popup mit der Frage, ob die Datenverbindung auch über WLAN und Bluetooth freigegeben werden soll.

3. Bei aktiver Hotspot-Funktion zeigt iOS in der blau eingefärbten Navigationsleiste, wie viele Nutzer aktuell mit dem Hotspot verbunden sind.

Mobilen WLAN-Hotspot unter iOS einrichten.
Foto: Content Creation GmbH
Hardware / Hacks