Hack: E-Mail-Adresse der Apple-ID ändern

Jede Apple-ID ist fix mit einer E-Mail-Adresse verbunden. Sollte die diese irgendwann nicht mehr funktionieren, kann die verknüpfte Adresse mit wenigen Klicks geändert werden.

So ändert man die E-Mail-Adresse, die mit der Apple-ID gekoppelt ist.
Foto: Apple Inc.

Die Apple-ID ist für Benutzer von Apple Watch, iPhone oder Mac-Rechnern das absolute Um und Auf. Umso wichtiger ist es, dass die Apple-ID sowie die fix verbundene E-Mail-Adresse stets aktuell sind. Will man die verbundene E-Mail-Adresse ändern, so ist das auf der Support-Webseite von Apple möglich.

Will man die verbundene E-Mail-Adresse ändern, so ist das auf der Support-Webseite von Apple möglich.
Foto: Content Creation GmbH/Apple Inc.

Hohe Sicherheit

Ist die Zwei-Faktor-Authentifizierung aktiviert, wird nach Eingabe der gültigen Apple-ID sowie des Passworts der sogenannte Apple-ID Bestätigungscode an ein anderes Apple-Gerät geschickt. Mit diesem Code kann man sich in der Folge im Browser anmelden.

Mit diesem Code kann man sich in der Folge im Browser anmelden.
Foto: Content Creation GmbH/Apple Inc.

Schnelle Änderung

Anschließend rechts neben der Apple ID auf „Bearbeiten“ und unter der Apple-ID auf „Apple-ID ändern“ klicken. Nun kann man die gewünschte neue E-Mail-Adresse eingeben. Um den Vorgang abzuschließen, einfach mit „Fortfahren“ bestätigen. Übrigens: Das Ändern der Apple-ID ist erst seit 2017 möglich. Zuvor musste man mit der einmal gewählten Apple-ID leben — oder sich eine zweite anlegen.

Schritt für Schritt-Anleitung: So ändert man die E-Mail-Adresse der Apple-ID.
Foto: Content Creation GmbH/Apple Inc.
Hacks / Software