So wählt man das richtige Smartphone

Ein Smartphone will schlau ausgewählt werden. Viele verschiedene Faktoren bestimmen, welches Gadget zu Ihnen passt. Diese Punkte sollten Sie vor dem Kauf beachten:

So wählen Sie das richtige Smartphone.
Foto: demaerre/iStock

iOS oder Android?

Die grundlegendste Frage beim Kauf eines Smartphones ist die nach dem Betriebssystem. Wer ein iOS-Gerät sein Eigen nennen will, muss zu einem Apple-Device greifen, wer Android haben möchte, kann aus einer Reihe von Modellen verschiedener Hersteller wählen. Natürlich können Sie mit einem Apple-Gerät auch mit Freunden kommunizieren, die ein Android-Handy haben (und umgekehrt), das sollte Ihre Entscheidung also nicht beeinflussen. Zudem sind die meisten Apps mittlerweile sowohl für iOS und Android erhältlich.

Die Wahl des Betriebssystems ist ein wichtiger Schritt in der Entscheidungsfindung.
Foto: filadendron/iStock

Wie viel Power braucht es?

Generell gilt: Je neuer ein Gerät ist, desto schneller und effektiver wird es laufen. Neben einem modernen Prozessor bestimmt auch der Arbeitsspeicher wie flott das Device arbeiten wird. Je größer der Arbeitsspeicher, desto mehr kann Ihr Smartphone gleichzeitig berechnen. Dies ist vor allem für mobile Gamer wichtig oder wenn Sie aufwändige Programme auf dem Smartphone laufen lassen. Wer mit dem Device nur chatten, surfen und telefonieren will, muss nicht so sehr darauf achten.

Wie groß muss der Akku sein?

Was sich allerdings immer auf Ihre Smartphone-Nutzung auswirkt, ist die Akku-Leistung: Denn wenn die Batterie mal leer ist, läuft gar nichts mehr. Generell kann man davon ausgehen, dass ein ausdauernderer Akku (die „Kapazität“ eines Akkus wird in mAh angegeben) länger läuft, als ein „kleinerer“. Dies hängt aber auch stark vom Prozessor des Smartphones und Ihrer Nutzung ab: Wer viel von seinem Gerät abverlangt, muss auch öfter laden.

Auch die inneren Werte eines Smartphones zählen.
Foto: guruXOOX/iStock

Welche Kamera brauche ich?

Das Smartphone hat sich langsam aber sicher zum Fotoapparat entwickelt. Für viele Nutzer ist das Handy mittlerweile das Gerät der Wahl, wenn es darum geht, Schnappschüsse und Bilder aufzunehmen. Für den Alltagsgebrauch eignen fast alle Geräte gut. Wer mehr aus seinen Smartphone-Fotos herausholen will, findet auch eine ganze Reihe an Geräten, die sich ganz auf diesen Aspekt konzentriert haben. Wer viel fotografiert, braucht auch viel Speicherplatz. Die gute Nachricht: Mit SD-Karten kann man den Speicherplatz fast jedes Gerätes erweitern.

Kameras werden immer wichtiger.
Foto: Deagreez/iStock

Äußere Werte

Ebenso wichtig wie die Bauteile ist für einige Nutzer auch das Design. Soll es kantig sein oder eher sanft und rund? Wie gut liegt es in meiner Hand? Wenn Sie gerne Filme und Games auf dem mobilen Device erleben, lohnt es sich, die Augen nach einem besonders ausgereiften Display offen zu halten. Allgemein gesagt, kann man mit einem modernen Smartphone nie wirklich falsch liegen.

Gadgets / Outdoor