26.02.2019 von: Saturn Tech News Redaktion

MWC 2019: Die Top- Smartphones der Messe

Auf dem Mobile World Congress in Barcelona stellen Tech-Riesen wie Samsung, Huawei, Xiaomi, LG und Nokia, ihre neuen Produkte vor. Das sind die Smartphone-Highlights des MWC 2019.

Smartphone-Highlights MWC 2019.
Bild: Content Creation GmbH

Huawei

Ein Gerät sticht dieses Jahr besonders aus der Masse hervor. Das „Mate X“ von Huawei ist das erste Smartphone mit echtem flexiblem Display. An einer Stelle lässt sich der 8-Zoll-Bildschirm nach hinten biegen. So verwandelt sich das übersichtlich große Tablet in ein handliches Smartphone mit 6,6 Zoll großem OLED-Display. Das Gerät unterstützt den neuen Mobilfunkstandard 5G und soll so robust gefertigt sein, dass der Mechanismus 100.000 Mal Falten übersteht.

Samsung

Bereits einige Tage vor dem MWC präsentierte Samsung der Welt seine Neuheiten. Neben der neuen „Galaxy S10“-Serie, die diesmal aus drei Geräten besteht, wurde ebenfalls ein Falt-Smartphone vorgestellt. Das „S10“ besticht durch ein rahmenloses Design ohne Notch (lediglich eine kleine Aussparung für die Kamera ist zu sehen). Dank „Wireless Charging“ kann man auch andere Smartphones kabellos aufladen. Bemerkenswert ist zudem die Kamera. Das Flaggschiffmodell „S10+“ besitzt ein Dreifach-Kamerasystem an der Rück- und zwei Kameras an der Frontseite.

Das faltbare „Galaxy Fold“ besitzt zwei Displays, die sich über ein Scharniergelenk zu einem 7,3 Zoll großen Screen vereinen lassen. Ebenfalls doppelt vorhanden ist der Akku. Insgesamt sind sechs Kameras verbaut: drei auf der Rückseite, zwei auf der Innenseite und eine an der Front.

Nokia

Speziell für Instagrammer und Hobby-Fotografen wurde das „Nokia 9 PureView“ entwickelt. Es besitzt an der Rückseite fünf 12-Megapixel-Kameralinsen von Zeiss, von denen drei im Schwarzweiß-Modus arbeiten, um Tiefeninformationen einzufangen. Die spinnennetzförmig angeordneten Objektive sollen intelligent zusammenarbeiten. Besonderer Vorteil laut Hersteller: Kräftige Bilder auch bei schlechtem Licht.

Speziell für Instagrammer und Hobby-Fotografen wurde das „Nokia 9 PureView“ entwickelt.
Bild: Content Creation GmbH

Xiaomi

Das aufstrebende chinesische Unternehmen überzeugt durch Smartphones mit Top-Features. Das auf dem MWC vorgestellte „Mi 9“ mit 6,4 Zoll großem AMOLED-Display bietet einen Fingerabdruck-Sensor unter dem Display, 6 GB RAM für flüssiges Arbeiten, eine Dreifach-Kamera mit 42 MP, einen 3.300-mAh-Akku und aktuelles Android 9. Das kann sich sehen lassen.

LG

„Air Motion“ lautet das Schlagwort des neuen „G8 ThinQ“ von LG. Das Gerät soll sich ganz ohne Berührungen bedienen lassen – via Gesten und Augenbewegungen. Möglich machen dies ein spezieller Sensor und die 3D-Infrarot-Frontkamera. Das FullVision-Display im 6,2-Zoll-Format wird dank „Crystal Sound OLED“ als Lautsprecher genutzt. Die Anmeldung soll mittels Venenerkennungs-Technologie der Handfläche besonders sicher sein. Das neue Flaggschiff der V-Serie ist das „V50 ThinQ5G“. Es unterstützt das blitzschnelle 5G Mobilfunknetz, besitzt einen großen Akku und starken Prozessor. Die Hauptkamera besteht aus drei Linsen, die Selfie-Kamera bietet zwei.

Das Gerät lässt sich ganz ohne Berührungen bedienen.
Bild: Content Creation GmbH
MWC / Gadgets