So machen Sie das Handy kindersicher

Smartphones erlauben ständigen Zugriff auf das Web und eine schier unendlich wirkende Menge an Apps. Wir zeigen Ihnen, wie Sie besser kontrollieren und bestimmen können, was Ihr Kind am Handy sieht und macht.

So überwachen Sie die Smartphone-Nutzung Ihrer Kids.
Foto: fotosipak/iStock

Einschränkungen bei Apps

Sowohl iOS als auch Android erlauben es Ihnen, den Erwerb und das Herunterladen von Apps einzuschränken. Bei iOS finden Sie unter „Einstellungen“ -> „Bildschirmzeit“ -> „Beschränkungen“ Optionen, um Käufe im iTunes-Store und App-Store vollständig zu unterbinden oder einzuschränken. So können Sie zum Beispiel einstellen, dass nur Apps bis zu einer gewissen Altersfreigabe installiert werden dürfen. Bei Android findet man diese Optionen im „Play Store“ selbst unter „Einstellungen“ -> „Jugendschutzeinstellungen“. Unter „Authentifizierung für Käufe erforderlich“ können Sie ein Passwort anlegen, falls Zahlungen für das Herunterladen/Nutzen einer App erforderlich sind. So können Sie unschönen Überraschungen auf der Rechnung vorbeugen.

Nutzen Sie die Einstellungen Ihres Smartphones.
Foto: Kerkez/iStock

Kontrolle über Apps

Android-User können die App „TimeLimit.io“ nutzen, um die Smartphone-Nutzung Ihres Kindes zu kontrollieren. Die Anwendung ist in mehreren Modi nutzbar. Im „lokalen Modus“ zählen Beschränkungen nur für das jeweilige Gerät. Im „grundlegenden vernetzten Modus“ können Sie die Einstellungen von jedem Gerät aus ändern. Sie können also zum Beispiel von Ihrem Tablet aus die Smartphone-Nutzung Ihres Nachwuchses steuern. In der kostenpflichtigen vernetzten Vollversion ist es Ihnen auch möglich, Zeitkonten über mehrere Geräte frei zu verteilen und Sie haben volle Kontrolle über Ihre Daten.

Eine Schutzhülle hilft ungemein.
Foto: AleksandarNakic/iStock

Schutz vor Unfällen

Wenn die Racker toben und turnen, kann schneller als gedacht etwas zu Bruch gehen. Damit die wertvollen Geräte nicht beschädigt werden, ist es gerade bei Kindern von Vorteil, diese mit Schutzhüllen auszustatten. So können sowohl Sie als auch der Nachwuchs beruhigt sein.

Hacks / Software