Smart Home Control: devolo Rauchmelder

In Österreich ist der Einbau eines Rauchmelders in Neu- oder Umbauten gesetzlich verpflichtend. In einigen Bundesländern müssen sogar bestehende Wohnungen nachgerüstet werden. So installiert man den „Home Control Rauchmelder“ von devolo.

Smart Home Control: devolo Rauchmelder
Foto: Content Creation GmbH

Wenn es um das Thema Smart Home bzw. Heimvernetzung geht, kommt man an devolo nicht vorbei. Mit dem „Home Control“-Produktsortiment bietet das deutsche Unternehmen praktisch für jeden Lebensbereich eine smarte Lösung an. Besonders praktisch und clever ist der „Home Control Rauchmelder“, der sich problemlos mit dem „Home Control Starter Paket“ kombinieren lässt.

So installiert man den smarten Rauch-Warnsensor.
Foto: Content Creation GmbH

Schnelle Montage

Die Stärke des Rauchmelders aus dem Hause devolo liegt eindeutig in dessen unkomplizierter Handhabung: Mit dem beiliegenden Montageset lässt sich das Gerät in wenigen Minuten an der Decke montieren – einfach Löcher bohren, Dübel rein und die runde Montageplatte anschrauben.

Test-Alarm

Danach folgt die Aktivierung des „Home Control Rauchmelders“: Dazu legt man zunächst die mitgelieferte Batterie ein. Vorsicht: Dabei ertönt ein lauter Test-Alarm! Hat man den Rauchwarner auf die vormontierte Montageplatte gedreht, lässt er sich mit einem kurzen Klick auf den einzigen Knopf auf der Vorderseite aktivieren. Drückt man etwa eine Sekunde lang, ertönt erneut ein Test-Warnsignal.

So installiert man den smarten Rauch-Warnsensor.
Foto: Content Creation GmbH

Einloggen über App

Voraussetzung für die Funktion des Rauchwarners ist ein bereits installiertes „Home Control Starter Paket“ von devolo. Über das vorhandene Benutzerkonto können dann wahlweise übers Internet unter www.mydevolo.com bzw. über die my devolo-App für iOS oder Android zusätzliche Geräte zum bestehenden Smart Home-Netzwerk hinzugefügt werden. Ist man mit dem eigenen Benutzernamen und Passwort angemeldet, muss man dazu lediglich auf der Übersichtsseite „Home Control“ auswählen, den Rauchmelder mit der „Plus“-Taste hinzufügen und mit „Übernehmen“ bestätigen.

Benachrichtigung

Der große Vorteil des „Home Control Rauchmelders“ im Vergleich zu herkömmlichen Geräten besteht vor allem darin, dass er die Bewohner nicht nur vor Ort durch ein akustisches Warnsignal über mögliche Gefahren informiert, sondern zusätzlich auch Benachrichtigungen per SMS, Mail oder Push-Nachricht an den registrierten User verschickt. Für maximale Sicherheit verwenden alle Smart-Home-Produkte von devolo die standardisierte Z-Wave-Funktechnik.

Hacks / Hardware