Seilspringen 2.0: „Smart Rope“ mit Hologramm-Funktion

Das Fitness-Gadget bietet Kindheits-Erinnerungen mit einer Prise Scifi-Feeling.

"Smart Rope" von Tangram
Foto: Tangram

Das beinah magische „Smart Rope“ des koreanischen Herstellers Tangram ist ein Fitnessklassiker, der auf ein neues Level gebracht wurde. 23 im Seil eingebaute LEDs projizieren die Anzahl der Seilsprünge direkt vor die Augen des Sportlers. Das ist nicht nur futuristisch-cool, sondern soll gleichzeitig als Motivation dienen, doch noch die nächsten zehn oder gleich hundert Sprünge „voll“ zu machen. 

„Smart Gym“

Die dazugehörige App „Smart Gym“, die sich mit dem Sprungseil verbindet, liefert zusätzlich Kalorienverbrauch, Trainingszeit sowie ein paar sportliche Tipps für das Intervalltraining direkt aufs Handy – und zeichnet natürlich alle Daten auf. Wer möchte, kann sich im Wettkampfmodus mit anderen „Hüpfern“ weltweit messen.

iOS | Android

Außerdem bietet der Hersteller auch gleich ein sechstägiges YouTube-Trainingsprogramm für sein Gadget an.

Training 2.0
Foto: Tangram
Gadgets / Indoor