07.05.2018 von: Saturn Tech News Redaktion

Selfie-Künstler: Galaxy A6 und A6+

Anspruchsvolle Nutzer, die nicht nur ein brillantes Display, sondern auch leistungsfähige Foto-Features suchen – diese Zielgruppe spricht Samsung mit dem neuen „Galaxy A6“ und „Galaxy A6+“ an.

Samsung präsentiert das neue Galaxy A6 und A6+.
Foto: Samsung

Rundum hochwertig – so präsentiert sich das neue „Galaxy A6“ von Samsung: Vorne dominiert das Super AMOLED-Display im Format 18,5 zu 9 und einer Diagonalen von 5,6 Zoll, an der Rückseite fällt das edle Metall-Design des Smartphones ins Auge. Beim „großen Bruder“ „Galaxy A6+“ fällt der Bildschirm mit sechs Zoll sogar noch eine Spur größer aus.

Galaxy A6 und A6+: neue Samsung-Smartphones mit Super AMOLED-Display und leistungsstarken Kameras.
Foto: Samsung

Top-Kameras

Wie es sich für ein Gerät auf Höhe der Zeit gehört, ist das „Galaxy A6“ in Sachen Kameras bestens ausgerüstet. Sowohl die Kamera auf der Rückseite, als auch die vordere Selfie-Cam bieten eine Auflösung von 16 Megapixel. Während die F1.7-Blende der Hauptkamera laut Samsung auch bei schlechten Lichtverhältnissen scharfe und klare Fotos liefert, sorgt die Linse auf der Vorderseite mit einer F1.9-Blende und einem dreistufigen LED-Blitz für Selfies, die sich sehen lassen können. Das „Galaxy A6+“ bietet sogar eine Dual-Kamera, bestehend aus einem 16-Megapixel-Weitwinkelobjektiv sowie einem Teleobjektiv mit 5 Megapixel. Die Live-Fokus-Funktion ermöglicht es, die Hintergrundschärfe individuell anzupassen.

Starke Prozessoren

Auch in Sachen Performance hat Samsung bei den neuen Smartphones geklotzt anstatt gekleckert: Das „Galaxy A6“ kommt mit einem Octa Core Exynos 7870-Prozessor mit einer Taktfrequenz von 1,6 GHz, beim „Galaxy A6+“ sorgt eine Qualcomm SDM450 Octa Core-CPU mit 1,8 GHz für jede Menge Rechenpower. Der Arbeitsspeicher ist in beiden Fällen 3 Gigabyte groß. 

Galaxy A6 und A6+: neue Samsung-Smartphones mit Super AMOLED-Display und leistungsstarken Kameras.
Foto: Samsung

Premium-Features

Weitere Key-Features der neuen Galaxy A6-Reihe sind neben der Gesichtserkennung und einem Fingerabdruck-Scanner die von Samsung DUOS genannten Dual-SIM-Funktion zur Verwendung einer zweiten SIM-Karte bzw. zur Erweiterung des 32 Gigabyte großen internen Speichers auf bis zu 256 GB mittels microSD-Karte. Der Akku leistet im Falle des „Galaxy A6“ 3.000 mAh, beim „Galaxy A6+“ liegt der Wert bei 3.500 mAh. Die beiden Smartphones kommen mit der aktuellsten Android-Version 8.0 Oreo und wahlweise in den Farben „Black“, „Gold“ und „Lavender“. 

News