Samsung präsentiert das Galaxy Z Flip

Samsung stellte Anfang Februar 2020 ein neues Klapphandy vor. Das „Galaxy Z Flip“ soll in jede Hosentasche passen und praktische Features mit sich bringen.

Samsung präsentiert das Galaxy Z Flip
Bild: Samsung

Galaxy Z Flip hat den Dreh raus

Das neue faltbare Smartphone von Samsung soll im zugeklappten Zustand in jede Hosentasche passen. Die Maße des „Galaxy Z Flip“ betragen 87,4 x 73,6 Millimeter. Die Stärke beläuft sich auf 17,3 Millimeter an der dicksten und 15,4 Millimeter an der dünnsten Stelle. Von außen ist ein 1,06 Zoll kleiner AMOLED-Bildschirm mit einer Auflösung von 300 x 112 Pixel sichtbar, der Uhrzeit, Akkustand und Benachrichtigungen anzeigt. Im aufgeklappten Zustand entfaltete sich das Smartphone auf eine Länge von 167,3 Millimeter – so ist es im Bereich des Scharniers nur noch 7,2 Millimeter dick.

Neue Maße

Der Hauptbildschirm ist 6,7 Zoll groß und wird im Format von 21,9:9 mit 2.636 x 1.080 Pixeln auflösen. Auf der Innenseite befindet sich eine 10-Megapixel-Selfie-Kamera, die in einem Loch im Bildschirm zentral platziert ist. Auf der Rückseite sind zwei Kameras mit jeweils 12 Megapixel verbaut, die sich aus einer Weitwinkel- und einer Ultraweitwinkellinse zusammensetzen.

Das Samsung Galazy Z Flip soll sich 200.000 Mal falten lassen.
Bild: Samsung

Schnelle Hardware

Der Arbeitsspeicher (= RAM) des „Galaxy Z Flip“ ist 8 Gigabyte groß, was paralleles Ausführen mehrerer Anwendungen problemlos ermöglichen sollte. Der interne Speicher beträgt 256 Gigabyte, um Apps, Bilder, Videos und Musik zu speichern. Bei Bedarf kann man allerdings mit einer MicroSD-Karte nachrüsten. Der Akku des Smartphones besitzt eine Kapazität von 3300 mAh, der Fingerabdrucksensor befindet sich an der Seite. Ein 5G-Modul wird das Gerät nicht haben. 

An der Rückseite befinden sich zwei Kameras.
Bild: Samsung

Hohe Haltbarkeit

Damit das Smartphone lange treue Dienste leistet, musste Samsung bei der Verarbeitung vor allem auf hochwertige Scharniere Wert legen. Das flexible Display ist zudem mit einer hauchdünnen Schicht aus Glas überzogen, um sich laut Samsung insgesamt bis zu 200.000 Mal falten lassen zu können. 

News