Samsung Galaxy Watch: Das Ziffernblatt einstellen

Klassisch-elegant, sportlich oder ganz individuell? Mit der Samsung „Galaxy Watch“ haben Benutzer eine große Auswahl an Ziffernblättern. So geht der Design-Wechsel.

So stellen Sie das Ziffernblatt bei der Samsung „Galaxy Watch“ ein.
Foto: Content Creation GmbH

Persönliches Design

User können das Aussehen der Samsung „Galaxy Watch“ je nach Outfit, Laune oder Anlass in wenigen Schritten ändern. Wir zeigen, wie das Design der Anzeige umgestellt werden kann:

Hack: Ziffernblatt ändern

1. Streichen Sie auf dem Bildschirm der Smartwatch von oben nach unten, um das „QuickPanel“ zu öffnen und klicken Sie auf das Zahnradsymbol „Einstellungen“. Wählen Sie den Menüpunkt „Ziffernblätter“.

2. Der schnelle Zugriff: Berühren und halten Sie auf der „Galaxy Watch“ die Uhrenanzeige und drehen Sie gleichzeitig an der Lünette, um zu den Auswahlmöglichkeiten zu gelangen.

3. Auswählen und anpassen: Drehen Sie an der Lünette bzw. streichen Sie mit dem Finger nach links/rechts, um ein Design auszuwählen. Unter „Anpassen“ lassen sich mit weiteren Drehungen Farbe, Schriftart etc. ändern. Mit „Mein Foto+“ können Sie eigene Motive als Hintergrundbild verwenden.

4. Die Schnellauswahl: Berühren und halten Sie das Watchface, während Sie gleichzeitig schnell an der Lünette drehen. Alle verfügbaren Ziffernblätter werden nebeneinander angezeigt, ein „Anpassen“ ist allerdings nicht möglich.

5. Auf dem Handy einstellen: In der App „Galaxy Wearable“ können Sie die Änderungen unter „Ziffernblätter“ vornehmen.

6. Um weitere Uhrentypen aus den „Galaxy Apps“ herunterzuladen, gehen Sie in „Galaxy Wearable“ auf „Info“ und anschließend auf „Mehr“. Unter „Die besten Ziffernblätter“ steht Ihnen eine Auswahl zur Verfügung.

Hacks / Hardware