21.02.2019 von: Saturn Tech News Redaktion

„Galaxy S10“ und mehr: Samsung Unpacked

Bei einem Live-Event in San Francisco hat Samsung seine neuen mobilen Gadgets präsentiert. Im Rampenlicht stand das Samsung „Galaxy S10“ und seine großen und kleinen Geschwister „S10 +“ und „S10e“. Doch auch andere Geräte wurden enthüllt. Das Event und seine Neuheiten zusammengefasst.

Samsungs neue Devices wurden beim Unpacked-Event enthüllt.
Foto: Samsung

Drei neue Smartphones

Das Highlight des Abends waren zweifellos die neuen Samsung-Smartphones. Die drei „Galaxy S10“-Modelle werden zu den Flaggschiffen des südkoreanischen Herstellers. Wie üblich wird es neben dem „S10“ auch eine größere „S10 +“-Version geben. Neu ist der Release einer etwas kleineren Version des Devices unter dem Namen „S10e“. Die Spezifikationen der drei Modelle kurz zusammengefasst:

„Galaxy S10+“:

  • 6,4 Zoll Dynamic Super AMOLED QHD+ Infinity-Display
  • Triple-Kamerasystem (12 MP/12 MP/ 16 MP) + UHD Dual-Selfie-Kamerasystem (10 MP/8 MP)
  • 4100 mAh Akku-Kapazität
  • Wireless PowerShare
  • 128 GB/512 GB interner Speicher, um bis zu 512 GB erweiterbar

„Galaxy S10“:

  • 6,1 Zoll Dynamic Super AMOLED QHD+ Infinity-Display
  • Triple-Kamerasystem (12 MP/12 MP/ 16 MP) + UHD Selfie-Kamera (10 MP)
  • 3400 mAh Akku-Kapazität
  • Wireless PowerShare
  • 128 GB/512 GB interner Speicher, um bis zu 512 GB erweiterbar

„Galaxy S10e“:

  • 5,8 Zoll Super AMOLED FHD+ Infinity-Display
  • Dual-Kamerasystem (12 MP/16 MP) +UHD Selfie-Kamera (10 MP)
  • 3100 mAh Akku-Kapazität
  • Wireless PowerShare
  • 128 GB interner Speicher, um bis zu 512 GB erweiterbar

Neue Features

Das neue „Wireless PowerShare“-Feature erlaubt es Ihnen, mit dem Smartphone andere, kompatible Geräte aufzuladen. Dazu muss das aufzuladende Gerät den Qi-Ladestandard unterstützen. Auch neu ist der 3D-Ultraschallfingerabdruckscanner, der in den Modellen „S10“ und „S10 +“ direkt im Display eingebaut ist. Das „S10e“ verlässt sich auf einen Scanner, der an der Seite des Geräts sitzt.

Faltbare Innovation

Das „Galaxy Fold“ ist Samsungs erstes faltbares Gadget. Das Device verwandelt sich mit einer Handbewegung vom schlanken Smartphone mit 4,6 Zoll großem HD+ Super AMOLED-Screen zum beeindruckenden 7,3 Zoll-Gerät mit QXGA+ Dynamic AMOLED-Bildschirm. Das „Galaxy Fold“ überzeugt aber nicht nur durch sein Äußeres, sondern auch mit seinem Innenleben. Ein Acht-Kern-Prozessor und 12 GB RAM Arbeitsspeicher sorgen für genug Power – auch im „Tablet-Modus“. Ganze sechs Kameras wurden im Device verbaut, damit Sie immer in der Lage sind, beeindruckende Bilder zu schaffen, egal ob das „Fold“ gerade zusammengefaltet ist oder nicht. Der Akku ist mit 4380 mAh durchaus ausdauernd, der 512 GB große interne Speicher bietet genug Platz für Ihre Daten.

Für Aktive

Insgesamt vier neue Wearables wurden präsentiert. Die „Galaxy Active Watch“ ist eine Smartwatch, die Ihre Gesundheit sowohl in aktiven als auch entspannten Phasen überwacht. Die Fitnesstracker „Galaxy Fit“ und „Galaxy Fit e“ sind grandiose Begleiter beim Workout, können aber auch als Schlaf-Tracker verwendet werden. Beide Geräte sind bis 5 ATM wasserfest, können also auch im Pool eingesetzt werden. Die „Galaxy Buds“ sind neue kabellose Kopfhörer, welche die neuen „Galaxy S10“-Modelle perfekt ergänzen. Die In-Ear-Buds können kabellos über das neue „Wireless PowerShare“-Feature der Smartphone-Flaggschiffe aufgeladen werden.

News