20.02.2019 von: Saturn Tech News Redaktion

Samsung Galaxy Unpacked: Galaxy S10 vorgestellt

Noch vor dem MWC 2019 in Barcelona lädt Samsung zum „Unpacked“-Event in San Francisco. Diese Devices hat Samsung enthüllt.

Das "Galaxy S10" wurde beim Unpacked-Event präsentiert.
Foto: Samsung

Ein Blick in die Zukunft

Auch dieses Jahr lud Samsung kurz vor dem MWC (Mobile World Congress) in Barcelona zum „Unpacked“-Event. Im Rahmen einer großen Show in San Francisco wurden die neuesten Gadgets des südkoreanischen Herstellers präsentiert. Die „Galaxy“-Reihe feiert dieses Jahr seinen zehnten Geburtstag. Das hat Samsung zum Jubiläum präsentiert.

Ein neues Flaggschiff

Wie erwartet stand das neue Samsung „Galaxy S10“ in all seinen Ausführungen im Rampenlicht. Auf den ersten Blick sticht das rahmenlose Design ins Auge. Nicht einmal ein „Notch“ ist an der Front zu sehen, nur ein kleiner Punkt/kleine Zeile für die Frontkamera des Smartphones ist zu erkennen. Ein Ultraschall-Fingerabdruckscanner ist direkt im Display integriert. Auch der Akku des Gadgets hat es in sich. Das Smartphone ist sogar in der Lage, andere Geräte bei Bedarf kabellos aufzuladen – der Qi-Ladestandard für Wireless Charging macht es möglich. In der „S10+“-Variante verfügt das Smartphone über ein Dreifach-Kamerasystem an der Rückseite und zwei Kameras an der Front.

Für Aktive

Neben den neuen Stars – den Smartphones – gab es aber auch andere Highlights zu bestaunen. Das „Galaxy Fold“ ist ein faltbares und kraftvolles Smartphone, das eine neue Ära in der Branche einläutet. Mit der „Galaxy Watch Active“ stellen die Südkoreaner eine neue Smartwatch vor, die „Galaxy Buds“ sind kabellose Kopfhörer, die über die Charging-Funktion des neuen Samsung-Smartphones auch wireless aufgeladen werden können. Zwei neue Fitnesstracker namens „Galaxy Fit“ bzw. „Galaxy Fit e“ runden das „Unpacked“-Paket ab.

News