Neue Funktionen für „Galaxy S10" und „Note10"

Obwohl Samsungs neueste Smartphones bereits erhältlich sind, werden die Vorgänger noch mit Updates versorgt. Aktuelle Software verleiht dem „Galaxy S10” und dem „Galaxy Note10” neue Features.

Neue Features für Samsungs Handys.
Foto: Samsung

Neue Foto-Features

Gleich mehrere praktische neue Funktionen gibt es im Bereich Video und Foto. Mit „Single Take“ nimmt das Smartphone mehrere Fotos/Videos gleichzeitig auf und die KI (Künstliche Intelligenz) empfiehlt Ihnen im Anschluss das beste Exemplar. Der Nachtmodus des „Galaxy S10“ wurde verbessert und mit dem „Night Hyperlapse“ können Sie sowohl mit dem Smartphone als auch mit dem Phablet noch bessere Bilder bei schlechten Lichtverhältnissen machen. Zudem können Sie nun eigene Filter erstellen und speichern. 

Bessere Foto-Funktionen für „Galaxy S10“ und „Galaxy Note10“.
Foto: Samsung

Für Kreative

Der „Profi-Video-Modus“ erlaubt motivierten und fleißigen Filmern mehr Freiheiten bei der Erstellung von Videos. Sie haben dabei Zugriff auf mehr Optionen wie Einstellung des ISO-Werts oder der Belichtungszeit. Zudem können sie fliegend zwischen Front- und Rückkamera wechseln. Die neue intelligente Galerie erkennt, welche Fotos ähnliche Inhalte anzeigen und gruppiert diese automatisch. Mit der „Schnell-Zuschneiden-Funktion“ können Sie Bilder nun direkt in der Galerie auf die passende Größe bringen, ohne sie in einer speziellen App zu öffnen. So sparen Sie Zeit beim Bearbeiten vieler Fotos.

Einfacher Teilen

Zwei neue Konnektivitäts-Funktionen vernetzen Sie nun besser mit Ihren Freunden. „Quick Share“ zeigt Ihnen verfügbare Kontakte in Ihrer Nähe an, mit denen Sie Fotos, Videos oder andere Inhalte teilen können. „Music Share“ eignet sich perfekt für Feiern: Mit dieser Funktion können Sie sich mit Bluetooth-Lautsprechern vernetzen, ohne dass eine andere Verbindung beendet werden muss.

News