Richtig kommunizieren im Home-Office

Arbeiten mehrere Mitarbeiter eines Unternehmens im Home-Office ist eine einfache und funktionierende Kommunikation wichtig, um Aufgaben untereinander abzustimmen und Prozesse zu optimieren. Diese Tools könnten Ihnen die Arbeit deutlich erleichtern.

Richtig kommunizieren im Home-Office
Bild: iStock / GaudiLab

Microsoft Teams

Das neue Programm zur besseren Vernetzung von Mitarbeitern eines Unternehmens aus dem Hause Microsoft hat innerhalb kürzester Zeit die Spitzen der Download-Charts erreicht. Der Vorteil: Viele Funktionen aus dem Microsoft-Universum werden in einem Tool vereint. So kann man problemlos chatten, videotelefonieren und hat die Kalendereinträge im Überblick. Zur Aufteilung der Aufgaben können mehrere Menschen in Teams organisiert werden. Innerhalb dieser sorgen unterschiedliche Kanäle für die nötige Übersicht und Ordnung. So weiß jeder zu jederzeit was gerade aktuell ist. 

Trello

Wenn Sie Aufgaben innerhalb eines Unternehmens organisieren möchten, Projekte für längere Zeit begleiten und Mitarbeitern To-Dos zuordnen wollen, ist „Trello“ ein zuverlässiger Partner. Zunächst erstellen Sie ein übergeordnetes Board, innerhalb diesem dann Reiter mit verschiedenen Themenschwerpunkten zur besseren Übersicht dienen. Jedem Reiter weisen Sie folgend Karten zu, die einzelne Aufgaben darstellen. Innerhalb einer Karte können Sie Personen markieren, Links und Bilder austauschen und über die Kommentarfunktion Updates teilen. 

Slack

Eine einfache und benutzerfreundliche Oberfläche, die auch ein produktives Arbeiten auf Mobilgeräten ermöglicht, zeichnet eines der am häufigsten genutzten Kommunikationstools „Slack“ aus. Außerdem können wichtige Inhalte einfach mit Passwörtern geschützt werden, um die nötige Sicherheit zu gewährleisten, die für Unternehmen so wichtig ist. Die einzelnen Aufgabenbereiche untergliedern Sie in sogenannten Channels, die in gewisser Weise an klassische Foren erinnern. Ideen und Inputs der Mitglieder werden einfach geteilt und sind übersichtlich organisiert. 

News