29.11.2018 von: Saturn Tech News Redaktion

Nostalgisch Rasieren: Remington Folienrasierer HF9000

Mit dem „HF9000“ verbindet Remington nostalgisches Design mit moderner Funktionsfähigkeit und Verlässlichkeit.

Ein schicker Rasierer mit Retro-Feeling.
Foto: Remington

Rasieren wie damals

Der Heritage Folienrasierer „HF9000“ versetzt Sie in die Anfangszeiten der elektrischen Rasur. Von außen wirkt der neue Remington Rasierer wie ein stylisches Relikt aus der Vergangenheit, im Inneren steckt aber neueste Technologie. Der „HF9000“ ist Remingtons erstem elektrischen Rasur-Gerät nachempfunden, das im Jahr 1937 erschienen ist. Seit dem Erfolg des Originals mit dem Remington „Model E“ hat sich das Unternehmen auf Körperpflege-Produkte spezialisiert – vom Rasierapparat über Haar-Trimmer bis hin zu Lockenstäben reicht das Sortiment des US-Amerikanischen Unternehmens mittlerweile.

Der „HF9000“ ist ein sogenannter Folienrasierer.
Foto: Remington

Rasieren ganz modern

Der „HF9000“ ist ein Folienrasierer, der mit sorgfältig eingesetzten Chrom-Applikationen an vergangene Zeiten erinnern soll. Das Schneide-System des Remington-Geräts besteht aus drei Teilen: zwei LiftLogic-Folien und einem Hybrid-Intercept-Trimmer. Die beiden Folien sorgen für eine besonders gründliche Rasur: Öffnungen, die in mehrere Richtungen orientiert wurden, erwischen in verschiedenen Winkeln anliegende Haare. So wird vermieden, dass man mehrmals über die gleiche Stelle fahren muss, um jedes Barthärchen zu erwischen. Der Hybrid-Intercept-Trimmer liegt zwischen den beiden Folien und kümmert sich um das Kürzen von tieferliegenden und längeren Haaren. Der Remington „HF9000“ ist abwaschbar, wird aber auch mit einer Reinigungsbürste ausgeliefert, damit Sie feine Härchen aus dem Gerät entfernen können. Der Rasierer ist sowohl im Netz- als auch im Akkubetrieb einsetzbar. Vom Stromnetz entfernt kann der „HF9000“ bis zu 60 Minuten trimmen, schneiden und rasieren.

Perfekt für die regelmäßige Bartpflege.
Foto: Remington

Was ist ein Folienrasierer?

Generell unterscheidet man bei elektrischen Rasierern zwischen zwei Typen: Folienrasierern und Rotationsrasierern. Rotationsrasierer bestehen meist aus drei sich drehenden Klingen, ein Folienrasierer aus einem Klingenblock, über den eine sogenannte Scherfolie gelegt wurde. Wer zum ersten Mal zu einem elektrischen Rasiergerät greift, ist mit einem Folienrasierer oft besser bedient, da er sanfter und hautverträglicher arbeitet. Vor allem, wenn es darum geht, einen Bart zu trimmen, bzw. ihm Form zu geben ist ein Folienrasierer ein äußerst praktisches Gerät aufgrund seiner flachen und geraden Rasierfläche.

Gadgets / Indoor