Realismus pur: Gran Turismo Sport

Das Rennspiel-Highlight der „PlayStation 4“ kommt endlich nach rund vier Jahren Entwicklungszeit heraus. Das kann das Racing-Game mit VR-Support.

Rasen Sie über echte Strecken wie den Nürburgring.
Foto: Sony

Mit „Gran Turismo Sport“ erscheint der erste Titel der Edel-Renner-Reihe auf der PS4. 140 detailgetreue Fahrzeuge können in der Rennsimulation auf 27 Strecken an 19 weltweit verstreuten Locations gefahren werden. Zur Auswahl stehen neben dem Nürburgring unter anderen auch der Tokyo Expressway sowie der neue Northern Isle Speedway.

Die Supersportwagen – darunter auch Concept Cars und Prototypen – wirken nicht nur täuschend echt, sondern bieten beim Gaming-Vergnügen auch ihren jeweils einzigartigen Sound. Mit den 31 vorhandenen Automarken können Spieler auch in eigenen Markenmeisterschaften gegeneinander antreten. Für diese wie die nationalen Online-Meisterschaften arbeiteten die Entwickler Polyphony Digital eng mit der FIA, der „Fédération Internationale de l’Automobile“, zusammen.

Play / Games