07.12.2017 von: Saturn Tech News Redaktion

QR-Codes scannen mit der iPhone 8-Kamera

Kleine Funktion, große Wirkung – unter diesem Motto könnte das neue Feature der Kamera beim iPhone 8 laufen: Die Kamera-App erkennt und scannt automatisch QR-Codes.

QR-Codes scannen mit der iPhone 8-Kamera.
Foto: Content Creation GmbH

Bis dato benötigte man zum Scannen und Weiterverwenden von QR-Codes stets zusätzliche Apps. Seit dem Update auf iOS 11 ist das nicht mehr notwendig. Ab sofort muss man lediglich die Kamera-App auf dem iPhone starten und den jeweiligen Code mit dem Sucher erfassen – schon erkennt das Smartphone den QR-Code. Wurde dieser erfolgreich erfasst, erscheint eine Benachrichtigung zum jeweiligen Content des Codes am oberen Bildschirmrand. Ein Fingertipp darauf reicht, um die jeweilige Aktion auszulösen, eine App zu öffnen bzw. einen eventuell hinterlegten Link zu öffnen. Ein spezieller Foto-Modus muss dafür nicht aktiviert werden.

Das neue iPhone 8 benötigt keine zusätzliche App mehr, um QR-Codes zu erkennen.
Foto: Content Creation GmbH

QR-Funktion ein- und ausschalten

Die QR-Funktion ist unter iOS 11 übrigens standardmäßig aktiviert. Nötigenfalls kann das Feature auch unter „Einstellungen“ und „Kamera“ mit dem Schieberegler „QR-Codes scannen“ ein- und ausgeschaltet werden. 

Gadgets