Pollenzeit: 3 Gadgets für saubere Raumluft

Die Pollenzeit kann für Allergiker mit sehr unangenehmen Symptomen einhergehen. Wir stellen Ihnen hier drei Geräte vor, die im Zuhause für reine Luft sorgen.

Diese Gadgets befreien Ihre Raumluft von lästigen Allergenen.
Foto: Dyson

1. Dyson „Pure Cool“

Dyson will Ihnen dabei helfen, die Atemluft Ihres Eigenheims zu säubern. Der „Pure Cool“-Luftreiniger erkennt mit drei Sensoren, die im Gerät eingebaut sind, schädliche Gase und Partikel in der Raumluft. Die Ergebnisse dieser Messung werden auf einem LCD-Display angezeigt, damit Sie auf einen Blick sehen, ob die Raumluft sauber ist oder gereinigt werden muss. Ein Aktivkohlefilter schnappt gesundheitsschädliche Gase aus der Luft, ein HEPA-Filter (High Efficiency Particulate Air, Schwebstofffilter) mit Borosilikatglas entfernt kleinste Partikel. Über die „Dyson Link“-App können Sie die Bedienung des Gadgets noch weiter vereinfachen. So können Sie das Gerät nicht nur unterwegs steuern, sondern bekommen auch praktische Informationen angezeigt wie die Lebensdauer des Filters.

Der „Pure Cool“-Tower von Dyson ist nicht nur praktisch, sondern auch dekorativ.
Foto: dyson

2. Beurer „LR 200“

Der Beurer „LR 200“ sorgt in drei Stufen dafür, dass die Raumluft sauber und frei von Allergenen jeglicher Art ist. Nach einer Reinigung im Vorfilter passiert die Luft einen Aktivkohlefilter und einen EPA-E-12-Filter (eine Art Schwebstofffilter für kleinste Partikel). Mit einer Filterleistung von 99,5 Prozent werden Allergene, schlechte Gerüche und Bakterien verlässlich entfernt. Das Gerät kann Räume mit bis zu 28 Quadratmetern Fläche versorgen und dank Nachtmodus auch im Schlafzimmer ohne Bedenken eingesetzt werden.

Der Beurer „LR 200“ versorgt Ihr Zuhause mit reiner Luft.
Foto: Beurer

3. Philips „AC1214/10“

Philips nimmt Ihnen mit dem „AC1214/10“ fast die gesamte Arbeit in Sachen Raumluft ab. Das Gerät verfügt über drei automatische Luftreinigungs-Modi: „Allgemein“ für den Alltag, „Allergie“ für besonders empfindliche Allergiker und „Nacht“ für weniger Beleuchtung und geringerer Lüftergeschwindigkeit. Zusätzlich können Sie manuell aus einer von vier Lüftungsstufen auswählen. Die „AeraSense“-Technologie erkennt kleinste Veränderungen in der Luftqualität und passt den Lüfter auf Wunsch daran an. Das Filtersystem des „AC1214/10“ entfernt laut Angaben des Herstellers 99,97% der Partikel, die den Filter passieren.

Gadgets / Indoor