„Pokémon GO“ mit Zombies: AR-Game zu „The Walking Dead“

Während Spieler weltweit noch immer auf der Jagd nach starken und putzigen Monstern sind, bringt das finnische Entwicklerstudio Next Games ein etwas anderes Augmented-Reality-Spiel. Statt Pikachu und Konsorten gibt es hier Untote.

Bald können Sie selbst die „Walking Dead“ bekämpfen.
Foto: Next Games/AMC

Einmal Apokalypse und zurück

Passend zum baldigen US-Start der neuesten Staffel von „The Walking Dead“ bringen der Sender AMC und die Entwickler von Next Games die Zombie-Apokalypse auf Ihr Smartphone-Display. „The Walking Dead: Our World“ heißt das ambitionierte Projekt, das für iOS- und Android-Devices verfügbar sein wird. Wer sich schon immer gefragt hat, wie man in einer solchen Situation, umgeben von den lebenden Toten, reagieren würde, soll sich diese Frage mit diesem Mobile Game beantworten können, so Next-Games-CEO Teemu Huuhtanen.

Geheimnisse

Abgesehen vom Thema ist aber noch nicht sehr viel zum AR-Game bekannt. Der erste Trailer gibt uns nur Hinweise darauf, wie das Gameplay aussehen könnte. So nutzen die „Protagonisten“ des Trailers verschiedene Waffen, um sich der Wiederauferstandenen zu erwehren. Fans der Serie können sich freuen, da beliebte Charaktere der Show Ihnen im simulierten Weltuntergang zur Seite stehen. Einen festen Release-Termin gibt es noch nicht zu verkünden.

Was ist AR?

Mit „Pokémon GO“ trat ein AR-Game (AR ist kurz für Augmented Reality) erstmals ins Rampenlicht. AR vereint (oder überlagert) virtuelle Realitäten mit unserer Welt, mit diesen können Sie in Echtzeit interagieren. Sie sehen am Display Ihres Devices also reale und virtuelle Gegenstände, so erscheint die Illusion, dass sich die Objekte am Bildschirm in der echten Welt befinden. AR-Games nutzen die Möglichkeiten der Technik, um Herausforderungen, Gegner oder Ziele in der echten Welt zu platzieren.

Play / Games