Alles Wissenswerte zur PlayStation 5

Im Rahmen eines Livestreams haben Sony und einige prominente Entwicklerstudios Neuigkeiten zur „PlayStation 5“ und neuen Games für die kommende Konsole enthüllt. Unter anderem wurde auch das Design der „PlayStation 5“ präsentiert.

Die „PlayStation 5“ wurde enthüllt.
Foto: Sony, Max2611/iStock

Das Design der Konsole

Fans mussten bis zum Ende des umfangreichen Streams warten, bevor das Design der „PlayStation 5“ enthüllt wurde. Die Konsole ist modern und farblich schlicht gehalten. Der schwarze Kern wird von zwei weißen Hüllen umgeben, die der Konsole eine dynamische Form geben. Der Controller wirkt breiter und robuster als die Steuerelemente der Vorgängerversionen. Blaue LED-Elemente sorgen sowohl auf der Konsole als auch dem Controller für optische Highlights. Die „PlayStation 5“ wird in zwei Versionen erscheinen: Mit und ohne optischem Laufwerk.

Exklusive Titel

Die „PlayStation 5“ wird bereits bei Ihrem Start über spannende Exklusiv-Titel verfügen. Zu den Launch-Games der Konsole gehören unter anderem „Ratchet & Clank: Rift Apart“. Das galaktische Tier-Robo-Duo muss sich in dimensionale Risse stürzen, um die neuen Gefahren zu bestehen. Fans von Racing-Games dürfen sich mit „Gran Turismo 7“ auf die Fortsetzung der Renn-Serie freuen. Wer Aloy und ihre Abenteuer in „Horizon: Zero Dawn“ lieben gelernt hat, kann im Nachfolger „Horizon: Forbidden West“ noch mehr ungezähmte Gegenden erkunden. „Demon’s Souls“ bekommt auf der „PlayStation 5“ ein umfassendes Remake verpasst. Mit „Spider-Man Miles Morales“ können Sie erneut durch die Schluchten der Stadt erkunden und sich wieder durch den Asphaltdschungel schwingen.

Mehr Games

Auch andere Spiele wurden im Rahmen der Präsentation vorgestellt. Fans des Horror-Genres können sich auf „Resident Evil 8 Village“ freuen. Der nächste Titel der Reihe setzt, wie der Vorgänger, erneut auf die Ego-Perspektive. Agent 47 darf in „Hitman 3“ erneut seine Ziele jagen. Das Game „Pragmata“ konnte mit einem kreativen, wenn auch sehr ungewöhnlichen Trailer auf sich aufmerksam machen.

News