PCmover: Daten-Umzug leicht gemacht

Eine Full-Service-Migrationshilfe für alle Windows-Rechner – das ist das Programm „PCmover“ von Laplink. Mit wenigen Mausklicks lassen sich damit sämtliche Programme, Dateien und Einstellungen von einem alten Rechner auf einen neuen PC oder Laptop übertragen.

PCmover: Daten-Umzug leicht gemacht
Foto: Content Creation GmbH, artvea/iStock

Das Programm lässt sich kinderleicht bedienen und ist auf Rechner mit Windows 10 optimiert. Was aber nicht heißt, dass ältere Rechner auf der Strecke bleiben. Im Gegenteil: Vor allem bei älteren Windows-Versionen lohnt sich der Einsatz des smarten Programms für den Daten-Umzug. Das Beste daran: Das Programm ist bei jedem Computer oder Laptop mit Intel-Prozessor, den man bei Saturn kauft, kostenlos mit dabei. 

Daten-Umzug wird zum Kinderspiel

Mit „PCmover Professional“ können die persönlichen Daten in nur vier Arbeitsschritten vom alten auf den neuen Computer übertragen werden:

1. Das Programm mit Hilfe des Setup-Assistenten auf dem alten und auf dem neuen Computer installieren.

2. Die beiden Rechner müssen miteinander verbunden werden – wahlweise via Netzwerk-Kabel oder über das WLAN-Netz.

3. Einstellungen überprüfen, gegebenenfalls an die eigenen Wünsche anpassen und dann die Übertragung starten.

4. Den neuen Computer mit allen vertrauten Programmen und Einstellungen verwenden.

 

Hacks / Software