Optimierte Games für die „PlayStation 4 Pro“

Sonys neue, stärkere „PlayStation 4“-Version ist endlich am Markt, und die ersten Games erhielten bereits ein Update, um das Beste aus der „Pro“ rauszuholen.

Die "PlayStation 4 Pro" ist endlich da!
Foto: Sony

Schneller, stärker, schöner

Mit dem Release der „PlayStation 4 Pro“ startet am Konsolenmarkt eine neue Zeitrechnung. Während die Standard-Version der „PlayStation 4“ zur „Slim“ wurde, hat Sony mit der „Pro“ eine leistungsstärkere Konsole veröffentlicht. Die höhere Rechenleistung der „PlayStation 4 Pro“ (4,198 TFLOPs) erlaubt es dem Device, Spiele in einer 4K-Auflösung darzustellen. Aber auch die FPS (Frames per Second, Bildwiederholungsrate) oder die allgemeine Grafikqualität können angehoben werden. Eine Voraussetzung dafür: Das Game muss diese Grafikleistungen auch zulassen. Gibt es keinen dementsprechenden Support, sieht das Spiel auf der „Slim“ und auf der „Pro“ gleich aus.

Die Liste

Erst kürzlich wurde eine Liste veröffentlicht, welche Games zum Launch der „PlayStation 4 Pro“ mit einem solchen Grafik-Update versehen werden. Über 30 Stück sind es geworden, und darunter finden sich echte Kracher. Egal, ob sie sich lieber auf den Schlachtfeldern von „Battlefield 1“, „Call of Duty: Infinite Warfare“, „Titanfall 2“ oder eher auf den Spielfeldern von „FIFA 17“ oder „NBA 2K17“ herumtreiben: Die „PlayStation 4 Pro“ verschönert Ihren Aufenthalt auf diesen. Auch Abenteurer und Weltenretter bekommen eine grafische Frischzellenkur: „Deus Ex: Mankind Divided“, „Ratchet & Clank“, „Rise of the Tomb Raider“, „Uncharted 4: A Thief’s End“ und „The Last of Us: Remastered“ stehen auf der Liste. Wer in die virtuelle Realität abtauchen will, findet sein Glück vielleicht in den geschönten Versionen von „Driveclub VR“ oder „Robinson: The Journey“.

Zukunft

Noch dieses Jahr kommen weitere Games mit „Pro“-Support auf den Markt. Unter anderem der Rollenspiel-Kracher „Final Fantasy XV“ oder das lang erwartete „The Last Guardian“. Zudem sollen alle First-Party-Games, ab dem Jahr 2017 veröffentlicht werden, in voller Grafikpracht auf der „PlayStation 4 Pro“ laufen.

Play / Games