05.12.2018 von: Saturn Tech News Redaktion

Noise Cancelling-Headphones: Das sind die neuesten Features

Praktisch, bequem und mit individuellem Sound: Das bieten die neuesten geräuschunterdrückenden Kopfhörer von Sony, Sennheiser und Beats by Dr. Dre.

Die „WH-1000XM3“-Kopfhörer von Sony.
Foto: Sony

3 neue Features

Mit diesen Funktionen schenken Headphones nicht nur Hörfreude, sondern auf Wunsch auch himmlische Ruhe – individuell auf den Träger und die Umgebung angepasst. Wir haben uns drei Modelle mit persönlichen Einstellungsmöglichkeiten und Active Noise Cancelling (aktiver Geräuschunterdrückung oder ANC) genauer angesehen:

Pure ANC: „Studio3“ von Beats by Dr. Dre

Mit adaptiver Noise Cancelling-Technologie („Pure ANC“) ausgestattet, werden mit den „Studio3“-Kopfhörern von Beats by Dr. Dre störende Außengeräusche ausgeblendet. Die Headphones erkennen Außenlärm in Echtzeit und unterdrücken diesen. Die kabellosen Bluetooth-Over-Ears optimieren dabei fortlaufend den Klang.

Die „WH-1000XM3“-Kopfhörer von Sony.
Foto: Sony

Dick gepolstert: Sony „WH-1000XMR3“

Die Bluetooth-Over-Ear-Kopfhörer „WH-1000XMR3“ von Sony sitzen dank großer Polster besonders bequem über dem Ohr, bringen allerdings nur 255g auf die Waage. Sie verfügen mit dem „HD Noise Cancelling Prozessor QN1“ über ANC, das Nebengeräusche wie Straßenlärm oder Stimmen erkennt und besonders effektiv herausfiltern kann. Durch die „Adaptive Sound Control“ wird die Rauschunterdrückung zudem individuell angepasst. Der integrierte Luftdrucksensor sorgt sogar im Flugzeug für ANC und klaren Sound.

In-Ears: „MOMENTUM True Wireless“ von Sennheiser

„Transparent Hearing“ heißt ein Feature der „MOMENTUM True Wireless“-Kopfhörer von Sennheiser, mit welchem Umgebungsgeräusche wieder miteingebunden werden können. Das ist bei den vollkommen kabellosen In-Ear-Headphones praktisch, denn so können sie auch während eines Gesprächs im Ohr bleiben.

Ein- und ausgeschaltet wird diese Funktion durch Antippen der Touch-Oberfläche. Störende Nebengeräusche werden während Telefonaten oder beim Musikhören herausgefiltert. Mit der „Smart Control“-App des Herstellers kann der Sound personalisiert werden.

Gadgets / Outdoor